Skip to Content
Menü

Welcome Air: Aus für Innsbruck-Graz

Die Tiroler Regionalfluggesellschaft Welcome Air plant die Flugverbindung von Innsbruck nach Graz einzustellen.

"Nur wirtschaftliche Strecken werden weiter betrieben", heißt es in einer Presseaussendung vom vergangenen Freitag, nachdem das Streckennetz in den vergangenen Monaten einer genauen Analyse unterzogen worden sei. Grund für die Streckenreduktion seien die gestiegenen Gebühren und Abgaben: Wegen höherer Sicherheitsgebühren, der Einführung der Luftverkehrsabgabe, den andauernden hohen Treibstoffkosten und dem Tarifverfall sei die Flugverbindung zwischen Tirol und der Steiermark nicht mehr kostendeckend. Zudem hätten die Vorausbuchungen für den Herbst keine Richtungsänderung erwarten lassen.

An den Sommerlinien von Innsbruck nach Nizza in Südfrankreich und Olbia in Italien, beziehungsweise von Graz nach Olbia wolle man weiter festgehalten. Auch die inneritalienischen Flugverbindungen sollten aufrecht bleiben. (APA/red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Bild: Flughafen Graz

Graz: Größere Flugzeuge auf der Strecke nach München
flug


Foto: shutterstock

AirHelp-Analyse: Flüge in Österreich werden unpünktlicher
flug


Eurowings: 31 Destinationen ab Österreich im Sommer
flug