Skip to Content
Menü

Turkish Airlines: Lounge in Istanbul renoviert

Für Business Class-Reisende und Vielflieger von Turkish Airlines gibt es in Istanbul ab sofort die CIP-Lounge.

Die Lounge im Bereich der internationalen Abfluggates am Atatürk-Flughafen wurde grundlegend renoviert und nun offiziell wiedereröffnet: Sie ist 3.000m2 groß, verfügt über einen Restaurantbereich mit einer großen Auswahl an warmen und kalten Speisen und Getränken, einen Billiard-Saal, eine Bibliothek, private Ruheräume, Duschen sowie ein Business-Center. In der gesamten Lounge ist WLAN verfügbar. Überdies steht ein umfangreiches Angebot an TV- und Musikprogrammen sowie internationalen und nationalen Zeitungen und Zeitschriften bereit. Auch private Ruheräume können genutzt werden.

Zugang zur Lounge haben Turkish Airlines Business Class-Fluggäste, Inhaber der Miles&Smiles-Statuskarten Elite und Elite Plus sowie Star Alliance Gold-Mitglieder. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Airlines Lounge am Flughafen Wien öffnet wieder
flug


Flughafen Salzburg freut sich über den Neustart in den Sommer
flughafen


DoN wird Gastronomiepartner für den Flughafen Linz
flughafen