Skip to Content
Menü

Fluggastrechte-Infotag in Wien & Innsbruck

Am 7. Juli findet der erste europäische Fluggastrechteinformationstag des Netzwerkes der Europäischen Verbraucherzentren (ECC-Net) statt.

In Österreich werden auf den Flughäfen Wien Schwechat und Innsbruck-Kranebitten Flugreisende über ihre Rechte im Falle von Nichtbeförderung, Annullierung, Verspätung und Gepäcksverlust informiert. Die Aktion findet in insgesamt 23 europäischen Ländern statt und setzt sich zum Ziel, Reisende über die bereits 2005 in Kraft getretene, aber dennoch zum Teil unbekannte EU-Fluggastrechteverordnung aufzuklären.

Der Informationstag wird in Österreich vom Europäischen Verbraucherzentrum des VKI in Zusammenarbeit mit der Europäischen Föderalistischen Bewegung veranstaltet. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

80 Prozent weniger Passagiere auf den österreichischen Flughäfen
flug


Austrian Airlines nimmt Verbindung nach Shanghai wieder auf
flug


People’s reduziert die Flüge zwischen Wien und Altenrhein
flug