Skip to Content
Menü

Lufthansa fliegt nach London Gatwick

Ab 30. Oktober steuert die Airline ab Frankfurt London Gatwick an. Es ist dies das achte Lufthansa-Ziel in Großbritannien.

Mit Beginn der neuen Flugplanperiode am 30. Oktober 2011 wird die Fluggesellschaft die Verbindung zum zweitgrößten Flughafen der englischen Hauptstadt täglich von Österreich aus über Frankfurt bedienen und an das Drehkreuz Frankfurt und somit an das weltweite Lufthansa-Streckennetz anbinden. Die Route wird von einer Boeing B737-500 mit 120 Sitzplätzen in Business und Economy Class bedient.

Mit den Flügen nach Gatwick erhöht die Lufthansa ihre wöchentlichen Verbindungen ab Deutschland nach Großbritannien auf 455. Neben den drei Hauptstadtflughäfen London Heathrow, London Gatwick und London City werden Birmingham, Manchester, Newcastle, Aberdeen und Edinburgh angeflogen.

Die Lufthansa bietet für Flüge ab Österreich nach London Gatwick über Frankfurt einen Einstiegstarif ab 169 EUR an (Hin- und Rückflug in der Economy Class, inkl. Steuern und Gebühren). (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Zwei Paris-Flüge pro Woche: Air France ist wieder zurück in Wien
flug


Austrian Airlines bleibt am Boden: Pause bis 7. Juni verlängert
flug


Austrian Airlines: Staatssekretär schließt Insolvenz nicht aus
flug