Skip to Content
Menü

Kooperation: Singapore Airlines und Virgin Australia

Die Fluggesellschaften wollen ihre Flüge jeweils im Codesharing anbieten.

Das teilten sie heute, Dienstag, in Singapur mit. Singapore Airlines profitiere damit vom Netz der Virgin Australia in Australien und den Pazifik-Staaten, Virgin von Singapore Airlines großem internationalen Netz. Die Aufsichtsbehörden müssen die Allianz noch absegnen.

Virgin Australia ist nach Qantas die zweitgrößte australische Fluggesellschaft. Sie wurde 2000 von Virgin-Chef Richard Branson gegründet und fliegt heute mit knapp 80 Maschinen fast drei Dutzend Ziele in Australien an, sowie Los Angeles, Johannesburg, Phuket in Thailand und die Fidschi-Inseln. Singapore Airlines hat mehr als 100 Maschinen und ein breites Netzwerk mit Destinationen in aller Welt. (APA/red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Opfer der Corona-Krise: LATAM Airlines beantragt Insolvenz
flug


SAA, Norwegian und Virgin Australia: Airlines in Turbulenzen
flug


Einreiseverbot: Lufthansa Group streicht fast alle USA-Flüge
flug