Skip to Content
Menü

TAP: Fünfmal Wien-Lissabon

Die staatliche portugiesische Fluglinie TAP Portugal fliegt ab 27. Mai bis zu fünfmal wöchentlich non-stop von Lissabon aus Wien an.

Wien sei Teil des Ausbaus des innereuropäischen Streckennetzes, das zugleich auch um Athen, Dubrovnik, Bordeaux, Manchester und Düsseldorf verstärkt werde, hieß es vergangenen Dienstag. Lissabon gilt auch als ein Drehkreuz für Ziele in Brasilien. TAP unterhält unter den europäischen Airlines die meisten Verbindungen nach Brasilien.

Schon im ersten Monat seien die neuen Verbindungen zwischen Österreich und Portugal fast ausgebucht, teilte Frank Zehle, General Manager von TAP Portugal für Deutschland und Österreich, mit. Für den ersten Monat seien bereits 70% der Plätze reserviert. Die Tendenz sei steigend. Geflogen wird die Strecke  (ca. dreieinhalb Stunden) mit einem Airbus 319. (APA/red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Qatar Airways kündigt acht neue Destinationen für 2020 an
flug


Ethiopian: 50% mehr Kapazität zwischen Wien und Addis Abeba
flug


TAP Air Portugal kündigt drei neue Transatlantik-Strecken an
flug