Skip to Content
Menü

AUA: Strahlenexperten auf Japan-Flügen

Austrian Airlines lässt ihre Flüge nach Japan von Stahlenschutzexperten begleiten.

Gestern, Montag, und heute, Dienstag, sollten ABC-Spezialisten des österreichischen Bundesheeres Messungen im Landeanflug auf Tokio vornehmen, teilte das Verteidigungsministerium in Wien mit. Die Überprüfungen an Bord dienten dazu, vor möglichen Belastungen zu warnen. Austrian Airlines hat das Bundesheer den Angaben zufolge um die Unterstützung gebeten.

Bei der Lufthansa fliegen laut einem Konzernsprecher keine Strahlenschutzexperten in den Maschinen mit. Das Unternehmen nimmt aber nach der Rückkehr von Maschinen aus Japan nach Deutschland Strahlungstests vor, wie ein Lufthansa-Sprecher gestern, Montag, sagte. Sie würden vorsorglich von den Flughafenfeuerwehren der betroffenen Airports in Frankfurt am Main und München vorgenommen. (APA/red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Airlines: Keine Umbuchungsgebühr bis Ende Juli
flug


Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines ersetzt Mailand-Malpensa durch Mailand-Linate
flug


Flughafen Linz erhält wieder eine Verbindung nach Frankfurt
flug