Skip to Content
Menü

ITB Business Travel Days 2011

Eine Plattform zur praxisnahen Fortbildung für Travel Manager auf der ITB 2011.

Die heurigen Business Travel Days, die von 9. bis 13. März im Zuge der ITB in Berlin abgehalten werden, fokussieren auf den Geschäftsreisemarkt im Umbruch u.a. aufgrund des Vormarsches der mobilen Technologien.

Zu den Themen des für ITB-Besucher kostenlosen Fachprogramms zählen zudem  länderübergreifendes Travel Management oder die steigenden Zusatzkosten bei Flugreisen. Auf dem Programm stehen außerdem die Zusammenarbeit mit Betriebsrat und Datenschutzbeauftragten sowie den Return on Investment bei Veranstaltungen und der Aufbau eines Travel Risk Managements im Unternehmen.

Im Rahmen der ITB Business Travel Days stellt die Hochschule Heilbronn überdies Ergebnisse einer Studie vor, die sie in Zusammenarbeit mit dem Geschäftsreiseverband ACTE durchgeführt hat. Im Fokus stehen dabei die Auswirkungen mobiler Technologien und wie sie die Produktivität Geschäftsreisender steigern können. Diskutiert wird dazu am Donnerstag, 10. März 2011. Die Resultate geben Aufschluss über die Veränderungen, die mit dem Einsatz mobiler Applikationen im Alltag einher gehen und beleuchten, wie sich das Reiseverhalten wandeln wird. Dabei geht es auch um Fragen, wie Travel Manager mit Direktvertriebsmodellen sowie neuen Bestell- und Buchungsprozessen umgehen können und mit welchen Endgeräte- und Plattformkonzepten sie der steigenden Vielfalt im Mobility-Markt begegnen.

Um die richtige Balance zwischen Qualität und Kosten bei der Veranstaltungsplanung geht es am Mittwoch, 9. März 2011, beim diesjährigen ITB MICE Day in Kooperation mit der Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren. In Vorträgen und Podiumsdiskussionen werden Trends in der Tagungswirtschaft, nützliche Social-Media-Tools oder innovative MICE-Richtlinien erörtert.

Networking
Vertieft werden können die Anregungen und Neuigkeiten bei einem persönlichen Gespräch mit anderen Teilnehmern in der ITB Business Travel Lounge. In Halle 8.1. haben die ITB Berlin und HSMA, der Berufsverband der Hospitality-Branche, eine Lounge geschaffen, die sich zum Treffpunkt der Geschäftreisebranche auf der Messe etabliert hat. Alle diesjährigen Partner, die während der ITB Business Travel Days ihre Geschäftsreisedienstleistungen vorstellen, können im Internet eingesehen werden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

ITB 2016: Erhöhte internationale Präsenz in Berlin
messen


ITB Buyers Circle: Bewerbungsfrist endet in Kürze
messen


mice + business travel market in München
messen