Skip to Content
Menü

Zweites Venu-Hotel in Aserbaidschan

Jumeirah, die internationale Hotelgruppe mit Sitz in Dubai, und die Azinco Holding Company haben einen Managementvertrag zur Führung des Venu Bilgah Hotel in Baku unterzeichnet.

Die Eröffnung des Lifestylehotels an der Küste des kaspischen Meeres ist für 2011 geplant. Mit dem Venu Bilgah Hotel Baku kündigt die Jumeirah-Gruppe das weltweit zweite Hotel ihrer neuen Fünf-Sterne-Marke an. Das Haus wird über 176 dem Meer zugewandte Zimmer und Suiten verfügen. Zudem gehören zum Komplex ein ganztägig geöffnetes Restaurant mit Bar, zwei weitere Dachterrassenrestaurants und Bars, ein 300m2 Spa mit traditionellen finnischen und türkischen Badebereichen sowie Innen- und Außenpool und ein 1.500m2 großes Konferenzzentrum.

Mit der Unterzeichnung des Managementvertrages wächst die Gesamtzahl an Jumeirah Hotels, die sich noch in der Entwicklung oder bereits in Betrieb befinden, auf weltweit 49. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Hamburg Marketing / Andreas Vallbracht

Hamburg wächst: Diese Hotelprojekte sind geplant
advertorial


Foto: Lex Karelly / Christoph Strasser

ARCOTEL Hotels laden zu Diskussionsrunde und Networking
business-travel


Verkehrsbüro Group präsentiert neue Hotelmarke „Bassena“
hotel