Skip to Content
Menü

Andel’s Berlin mit positiver Bilanz

Das 4-Sterne-Superior-Designhotel Andel’s Berlin zieht ein Jahr nach seiner Eröffnung anlässlich der ITB positive Bilanz: Mit einem Umsatz von 11,7 Mio. EUR und einer Auslastung von 57% liegt das Konferenzhotel über den Erwartungen.

Laut Rudolf Tucek, CEO Vienna International Hotelmanagement AG, haben vor allem das ausgewogene Verhältnis an Geschäfts- und Individualreisenden, die zahlreichen Events sowie die Nähe des Hotels zum Velodrom und dem Europasportpark zum positiven Ergebnis beigetragen. Denn die deutsche Hauptstadt verzeichnete in den vergangenen Jahren ungeachtet der national und international veränderten Rahmenbedingungen einen kontinuierlichen Zuwachs an Hotelbetten. Angesichts dieser vielen Eröffnungen habe sich unter anderem auch ein erhöhter Wettbewerbsdruck auf dem umkämpften Berliner Hotelmarkt entwickelt, so Tucek. Positiv verläufe unterdessen auch das im Mai 2009 eröffnete andel’s Hotel in der Stadt Łódź, die mit 800.000 Einwohnern zur drittgrößten Stadt Polens zählt. Mit einem Gesamtumsatz von 3,9 Mio. EUR und einer 51,6%-igen Auslastung liege auch dieses VI Hotel über den Erwartungen. (red)



Weitere Artikel zu diesem Thema

Vienna House: Craft Beer Touren für MICE-Gäste in Berlin
hotel


Motel One eröffnet ein neues Hotel in Berlin-Upper West
hotel


Derag Livinghotel: Allergikerfreundliche Zimmer in Berlin
hotel