18 Juni 2003, 16:32   
News» Reisebüro

Neuer Manager für „PlayCastle“

Das Ende 2000 in den Konkurs geschlitterte und 2001 zu „Filmruhm“ gelangte Tiroler Spileschloss „PlayCastle“ hat einen neuen Manager.

Die Verträge mit dem Seefelder Hotelier, Restaurantbesitzer, Skiliftbesitzer und Eigentümer des Spielparks in Leutasch, Luigi Marcati, seien bereits unterzeichnet, teilte „PlayCastle“-Eigentümerin Hypo Tirol Leasing mit. Die Erfahrung, die Marcati im Tourismus, in der Region Seefeld und auf Grund seines Spielparks in Leutasch verfüge, habe die Hypo Tirol dazu bewogen, ihm den Vorzug gegenüber mehreren möglichen, deutschen und italienischen Partner zu geben. Für eine erste Phase sei mit Marcati ein Managementvertrag abgeschlossen worden. Dieser laufe bis Ende 2005.

tags


Advertising


Autor:


Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 15 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising