Skip to Content
Menü

Safeture bietet erstmals Risk Maps für jeden Kontinent

Welche Länder für Urlauber und Geschäftsreisende 2024 besonders gefährlich sind, zeigt die globale Risk Map, die Safeture gemeinsam mit Riskline - einem der bekanntesten Unternehmen für die Analyse von Reiserisiken - entwickelt hat.

|  Riskmap 2024 Afrika (c) Safeture

|  Riskmap 2024 Asien (c) Safeture

|  Riskmap 2024 Europa (c) Safeture

|  Riskmap 2024 Nordamerika (c) Safeture

|  Riskmap 2024 Südamerika (c) Safeture

|  Riskmap 2024 Ozeanien (c) Safeture

Nun hat der Technologieanbieter für Reisesicherheit zusätzliche Risk Maps für jeden Kontinent erstellt – Europa, Asien, Afrika, Nordamerika, Südamerika und Ozeanien. Die Kontinent-Karten sind dabei analog der Weltkarte in fünf Risikostufen unterteilt: geringes Risiko (Dunkelgrün), niedriges Risiko (Hellgrün), mittleres Risiko (Gelb), hohes Risiko (Orange) und kritisches Risiko (Rot).

Der Risikograd wird dabei aus einem Mix verschiedener Faktoren wie Sicherheit, Kriminalität, Gesundheitsrisiken und medizinische Versorgung ermittelt. Die globale Risko-Darstellung listet die Top 10 der unsichersten Länder und der gefährlichsten Städte auf, nennt die Länder mit einer kritischen medizinischen Versorgung und die Staaten, die schwer zu bereisen sind.

Die zehn gefährlichsten Städte

Die Risk Maps der verschiedenen Erdteile liefern noch detailliertere Informationen als die Risiko-Weltkarte und geben einen Überblick über die zehn (in Ozeanien fünf) gefährlichsten Städte des Kontinents mit einem kurzen Hinweis auf die Art der Risiken. Zudem bieten sie Informationen zu relevanten Gefahren - sei es zu einzelnen Ländern, Regionen und Naturkatstrophen oder den dortigen Reiserisiken.

„Mit der Entwicklung von Risk Maps für jeden Kontinent bieten wir unseren Usern die Möglichkeit, die Sicherheitslage in ihrem Reiseland anhand der zusätzlichen Informationen besser und konkreter einzuschätzen und gegebenenfalls Maßnahmen zur Risikovermeidung einzuleiten“, sagt Marcel Brandt, Director DACH & Strategic Business Development bei Safeture.Die Risk Maps stehen hier zum Download bereit. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

A3M: Das sind die aktuellen Hitze-Spots in Europa und Nordamerika
business-travel


Hohe Waldbrandgefahr 2024: Tipps von Safeture und Riskline
business-travel


Safeture: Kostenlose Risk Map zu den Olympischen Spielen
business-travel