Skip to Content
Menü

Scandic Nürnberg Central eröffnet im Herzen der Stadt

Die aus Schweden stammende Hotelgruppe Scandic hat das ehemalige Hotel Pomander im Herzen von Nürnberg übernommen und in Scandic Nürnberg Central umbenannt. Das erst kürzlich umfassend renovierte Haus soll nun bei laufendem Betrieb nach und nach an das Scandic-Konzept angepasst werden.

|  Scandic Nürnberg Central (c) Pandox

|  Scandic Nürnberg Central (c) Pandox

|  Scandic Nürnberg Central (c) Pandox

|  Scandic Nürnberg Central (c) Pandox

Schon jetzt punktet der Neuzugang mit seiner zentralen Lage nur wenige Schritte vom Nürnberger Hauptbahnhof und der Altstadt entfernt. Auf die Gäste warten 311 Zimmern und Suiten in einem modernen, smarten Design, das künftig mit hellen Farbakzenten und Interieur-Elementen im Scandic-Stil noch mehr skandinavische Gemütlichkeit ausstrahlen soll.

Für den perfekten Start in den Tag sorgt das abwechslungsreiche Frühstück mit Fokus auf regionalen Produkten. Abends zeichnet sich das Restaurant "Public Kitchen & Bar" durch seine fränkische Küche aus, die traditionelle Gerichte neu interpretiert. Für einen After-Work-Drink eignet sich die Bar mit regionalen Weinen aus nachhaltigem Anbau, kreativen Cocktails und selbstgemachten Limonaden.

Drei Meetingräume und ein Ballsaal

Für Workshops und Seminare in kleinerem Rahmen stehen drei Meetingräume mit Tageslicht zur Verfügung. Für größere Veranstaltungen empfiehlt sich der 787 Quadratmeter große Ballsaal für bis zu 800 Personen, der sich flexibel in drei separate Einheiten teilen lässt und sogar mit einem Auto befahrbar ist.

Ein beheizter Indoor-Pool, zwei Saunen und ein Fitnessstudio in der obersten Etage mit einem separaten Raum für Yoga und Stretching und 180-Grad-Panorama-Blick auf die Stadt komplettieren das Angebot des Scandic Nürnberg Central. Der Übernachtungspreis beginnt bei 129 Euro für zwei Personen im Standard-Doppelzimmer inklusive Frühstück. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Wiener Erfolgsgeschichte: Schani Hotels eröffnet an der Alten Donau
hotel


Novotel eröffnet Flaggschiff am Hamburger Hauptbahnhof
hotel


Hilton Vienna Waterfront präsentiert sich im neuen Look
hotel