Skip to Content
Menü

Das erste Radisson RED Hotel in Belgrad ist eröffnet

Belgrad hat ein neues Premium-Lifestyle-Hotel: Das Radisson RED Belgrade empfängt ab sofort seine Gäste in der Takovska-Straße im Herzen der serbischen Hauptstadt - ganz in der Nähe der Nationalversammlung der Republik Serbien.

|  Radisson RED Belgrade (c) Arena Hospitality Group

|  Radisson RED Belgrade (c) Arena Hospitality Group

Das früher unter dem Namen „88 Rooms“ bekannte Hotel wurde einem kompletten Rebranding unterzogen und bietet nun eine einzigartige Mischung aus Tradition und modernem Luxus. Neben 88 Zimmern verfügt es über ein Restaurant, eine Bar, einen Co-Working-Bereich und Tagungsräume, was es zu einem idealen Ort für Geschäftstreffen macht.

Die offenen Räume mit Details wie einem Kamin oder einem Billardtisch bieten zusätzliche Möglichkeiten für die Organisation von Events mit lokalen gastronomischen Angeboten und Unterhaltung durch einen DJ oder einfach nur für ein geselliges Beisammensein. Für Gäste, die gerne trainieren, bietet die siebente Etage ein geräumiges Fitnesscenter mit modernsten TechnoGym-Geräten und einem atemberaubenden Blick auf die Stadt.

Modernste Hoteltechnologie ermöglicht den Gästen über eine digitale Plattform einen einfachen Check-in, den Zugang zu den Zimmern über die App sowie die Verwaltung verschiedener Services. Künstlerische und industrielle Designlinien verschmelzen nahtlos mit modernen und traditionellen Elementen. Abgerundet wird dieses Ambiente durch den roten „Fićo“ am Eingang des Hotels - einem Zastava 750 Automobil, das in der ehemaligen Jugoslawien-Automobilfabrik in Kragujevac hergestellt wurde. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Wiener Erfolgsgeschichte: Schani Hotels eröffnet an der Alten Donau
hotel


Novotel eröffnet Flaggschiff am Hamburger Hauptbahnhof
hotel


Hilton Vienna Waterfront präsentiert sich im neuen Look
hotel