Skip to Content
Menü

Österreich stellt ab Dezember neu gestaltete Reisepässe aus

Mit 1. Dezember 2023 wird eine neue Generation österreichischer Reisepässe eingeführt. Neben dem gewöhnlichen Reisepass (inklusive Kinderpass) werden auch der Dienst-, Diplomaten-, Fremden- und Konventionsreisepass neu gestaltet.

|  Foto: Travnikov Studio / shutterstock.com

Wie das Bundesministerium für Inneres in einer offiziellen Aussendung mitteilt, umfasst der neue Reisepass insgesamt 34 Seiten - inklusive einer Datenseite aus Polycarbonat. Bei den Kosten von 75,90 Euro und bei der Gültigkeitsdauer von zehn Jahren gibt es keine Änderungen.

Auch die Beantragung muss wie bisher persönlich erfolgen. Grund zur Eile besteht allerdings nicht, denn alle aktuellen Reisepässe behalten selbstverständlich auch weiterhin ihre Gültigkeit bis zum aufgedruckten Ablaufdatum. Weitere Informationen sind unter www.bmi.gv.at/607/Reisepass.aspx zu finden. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Geschäftsreisen: Das sind die beliebtesten Flugziele ab Wien
business-travel


35 Jahre ABTA: Österreichs Geschäftsreiseverband feiert Jubiläum
business-travel


Österreichische Unternehmen investieren mehr in Geschäftsreisen
business-travel