Skip to Content
Menü

Lufthansa Group: Neue City Airlines startet im Sommer 2024

Die im Vorjahr gegründete City Airlines der Lufthansa Group wird im Sommer 2024 ihren Flugbetrieb aufnehmen. Die Fluggesellschaft hat bereits im Juni ihr Betreiberzertifikat (AOC) erhalten und wird Flüge von und zu den Lufthansa-Drehkreuzen München und Frankfurt anbieten.

|  Airbus A319 von City Airlines (c) Lufthansa Group

Laut einer Pressemitteilung sollen sich die Fluggäste an Bord von City Airlines auf ein Lufthansa-Kundenerlebnis freuen können. City Airlines startet den Flugbetrieb dabei mit Flugzeugen vom Typ Airbis A319. Die Lufthansa Group bewertet derzeit aber auch die Einsatzmöglichkeiten der Typen Airbus A220 und Embraer.

Wie Jens Fehlinger, Geschäftsführer von City Airlines, erklärt, sei die "wettbewerbsfähige Stärkung des Kurzstreckennetzwerks" essenziell für die Marktposition der Lufthansa Group: "Mit City Airlines wollen wir Perspektiven für die kommenden Jahrzehnte schaffen und nachhaltig Arbeitsplätze am Standort Deutschland sichern. Nur so können wir wachsen und die Drehkreuze in München und Frankfurt nachhaltig stärken".

City Airlines wird laut Fehlinger "neben Lufthansa CityLine operieren". Ab November 2023 beginnt die Rekrutierung des operativen Personals. Zum Start sind Pilotinnen und Piloten sowie Mitarbeitende für die Kabine gefragt. Bei der Rekrutierung für die Cockpit-Stellen werden auch englischsprachige Pilotinnen und Piloten berücksichtigt. Gespräche mit den Sozialpartnern über die Arbeitsbedingungen haben bereits begonnen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Airlines verbindet Flughafen Linz mit Frankfurt
flug


Lufthansa Group führt einen Umweltkostenzuschlag ein
flug


Lufthansa City Airlines startet Flugbetrieb mit A320neo
flug