Skip to Content
Menü

Niederösterreich: Business Breakfast mit fünf neuen Top-Partnern

Mit fünf neuen Top-Partnern nimmt das Convention Bureau Niederösterreich (CBNÖ) das neue Tagungsjahr in Angriff. Vorgestellt wurden sie gemeinsam mit dem aktualisierten Katalog beim traditionellen Business Breakfast im Palais Niederösterreich in Wien.

|  Business Breakfast im Palais Niederösterreich: Michaela Zeiler (NÖ-Werbung), Birgit Hackenauer (Event Residenzen NÖ), Edith Mader (CBNÖ), Michael Bauer (Pfalzhof Klosterneuburg), Karin Rinderhofer (Atrium Tulln), Ellen Smit (Hotel Marienhof) und Elisabeth Sandfort vom Schloss Eckartsau (c) Christian Husar

|  Business Breakfast im Palais Niederösterreich (c) Christian Husar

|  Business Breakfast im Palais Niederösterreich: Mit VR-Brille durch das Schloss Eckartsau (c) Christian Husar

Die strengen Aufnahmekriterien für neue Top-Partner bestanden der Marienhof in Reichenau an der Rax, das Schloss Eckartsau in den Donau-Auen, die Villa Schönthaler am Semmering, das Atrium in Tulln und der Pfalzhof in Klosterneuburg.

Ihr gemeinsames Merkmal sei der besondere historische Background, stellt Michaela Zeiler, Leiterin des Bereichs Themen- und Partnermanagement in der Niederösterreich-Werbung, fest: „Alle können interessante Geschichten aus der Vergangenheit erzählen, verstehen es aber gleichzeitig, die historischen Wurzeln mit zeitgemäßer technischer Ausstattung und einem hochprofessionellen Service zu verknüpfen. Genau das – die Verbindung des reichen Kulturerbes mit den hohen Ansprüchen von heute – zeichnet Niederösterreich als Tagungsdestination aus!“

Mit den fünf Neuzugängen hat das Convention Bureau Niederösterreich nun 50 qualitätsgeprüfte Top-Partner, mit denen es eng zusammenarbeitet – fünf Kongresszentren, 14 Seminarhotels, 22 Eventlocations, acht Servicepartner und eine Kongress- und Incentiveagentur. Übersichtlich und mit allen relevanten Eckdaten vorgestellt werden diese im frisch gedruckten Katalog 2023/24, der beim CBNÖ kostenlos erhältlich ist.

Die fünf neuen Top-Partner im Überblick

  • Marienhof: Das traditionsreiche Hotel in Reichenau an der Rax gehörte einst zu den führenden Häusern der klassischen Sommerfrische und ist heute ein erfolgreiches Seminarhotel, das unter neuer Leitung steht. Neun Seminarräume und 59 Zimmer bieten einen stilvollen Rahmen für Veranstaltungen, während die umliegende Bergwelt zu zahlreichen Outdoor-Aktivitäten einlädt.
  • Schloss Eckartsau: Das barocke Jagdschloss in den Donau-Auen öffnet seine prachtvollen Räumlichkeiten auch für Business-Events. Zwölf historische Veranstaltungsräume, ein 27 Hektar großer Landschaftspark und eine große Auswahl an Natur- und Kulturangeboten lassen keine Wünsche offen.
  • Villa Schönthaler: Mit der Villa Schönthaler steht nun die erste der stilbildenden Semmeringvillen für den Wirtschaftstourismus zur Verfügung. Von Grund auf renoviert und mit modernster Technik ausgestattet, bietet sie ein elegantes Setting für Workation, Teambuilding, Präsentationen, kleine Kulturevents oder private Feiern.
  • Atrium Tulln: Das ehemalige Minoritenkloster in Tulln verfügt mit seinen sechs Veranstaltungsräumen über viel Platz und Möglichkeiten für Events aller Art. Besonders hervorzuheben sind das flexible Atrium und der elegante Minoritensaal, die das historische Umfeld mit modernen Tagungstechnologien vereinen.
  • Pfalzhof: Der kürzlich komplett renovierte Pfalzhof im Zentrum von Klosterneuburg ist eine stimmungsvolle Kulisse für alle, die für ihr Event etwas Besonderes suchen. Die Nähe zu Wien und zahlreiche Eventideen runden das Angebot perfekt ab.

Business Breakfast im Palais Niederösterreich

Ihren ersten offiziellen Auftritt als Top-Partner feierten die fünf Neuzugänge beim beliebten "Business Breakfast" des CBNÖ im Palais Niederösterreich in der Wiener Herrengasse. Beim genussvollen Meeting mit Frühstück von Trabitsch Catering konnten sich mehr als 100 Kunden über die Ideen und Angebote des niederösterreichischen Tagungstourismus informieren, die von 35 Top-Partnern des CBNÖ vorgestellt wurden.

Über das rege Interesse an diesem Branchentreff, der als „Green Event“ zertifiziert war, freute sich CBNÖ-Leiterin Edith Mader: „Das Business Breakfast ist vor allem bei vielen unserer Wiener Kunden das traditionelle Einstiegsevent in das neue Tagungsjahr geworden und konnte heuer schon zum achten Mal unsere Top-Partner mit Entscheidungsträgern aus dem Event-, Wirtschafts- und B2B-Bereich zusammenbringen.“

50 Top-Partner und 200 weitere Partnerbetriebe

Das Convention Bureau Niederösterreich ist eine unabhängige Informations- und Koordinationsplattform für den Wirtschaftstourismus in Niederösterreich. Es dient als zentrale Anlaufstelle für Anfragen und unterstützt seine Kunden aus dem In- und Ausland bei der Organisation ihrer Veranstaltung.

Neben den 50 Top-Partnern vermittelt das CBNÖ auch die Dienste von rund 200 weiteren niederösterreichischen Partnerbetrieben, steht seinen Kunden bei der Ausrichtung der Veranstaltung als "Green Meeting" oder "Green Event" zur Seite und ist auch der Ansprechpartner für die Kongressförderung des Landes Niederösterreich, die wissenschaftliche Kongresse mit bis zu 3.000 Euro unterstützt. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Erfolgreiche Bewerbung: 2026 kommen die Roboter nach Wien
mice


Überwältigendes Interesse am #treffpunktsteiermark in Wien
mice


Niederösterreich forciert nachhaltige Meetings und Events
mice