Skip to Content
Menü

Ibis Styles eröffnet in Graz

Accor erweitert mit dem Hotel an der Messe Graz das Portfolio seiner Marke ibis Styles in Österreich und eröffnet am 28. November 2022 das sechste Haus der am stärksten wachsenden Economy-Marke im deutschsprachigen Raum.

Foto: Studio WG3 ZT
Foto: Studio WG3 ZT ibis Styles Graz Messe

 Zum Angebot des Grazer Hotels gehören 101 Zimmer, neun Tagungsräume sowie ein Frühstücks- und Restaurantbereich inklusive Bar-Area. Das Haus wurde unter dem Motto „One Day in Austria“ gestaltet und verspricht den Gästen eine spannende Reise durch Österreich.

„One Day in Austria“ – Designkonzept mit Lokalkolorit

5.050 Quadratmeter Hotelfläche, 101 klimatisierte Zimmer und neun Konferenzräume – das neue ibis Styles Graz Messe erweitert als modernes Tagungshotel in der Grazer Hotellandschaft das Angebot in der beliebten Kongressstadt. Darüber hinaus ist das ibis Styles für Privat- und Geschäftsreisende durch attraktive Preise und die zentrale Lage in einem der touristischen Hotspots Österreichs eine Bereicherung. Bei der Eröffnung handelt es sich um ein Bestandsgebäude, das künftig – komplett renoviert – eine gelungene Kombination aus Gemütlichkeit und Design verkörpert. Ein besonderes Highlight ist auch, dass alle Zimmer mit einem großzügigen Balkon für entspannte Aussichten ausgestattet sind.

Gemäß der Markenphilosophie von ibis Styles verfügt jedes Hotel über ein individuelles Designkonzept. So auch das Haus in Graz, das unter dem Motto „One Day in Austria“ die zentralsten und schönsten Seiten des Landes modern interpretiert. Das Konzept besteht aus vier verschiedenen Themen, aufgeteilt auf die öffentlichen Bereiche sowie die vier Etagen mit Gästezimmern. So finden sich Gäste ab sofort entweder in einer modernen Interpretation des klassischen Wiener Cafés oder einer Tiroler Berghütte wieder. Im Frühsommer 2023 kommen mit dem Abschluss der Renovierungsarbeiten in den verbleibenden zwei Etagen die Südsteiermark mit ihren Buschenschänken und das Salzburger Land mit seinen klassischen Dirndl-Mustern hinzu.

„Das ibis Styles Graz Messe ist das insgesamt sechste ibis Styles Hotel in Österreich und zeigt das Potential sowohl der Marke ibis Styles als auch das des österreichischen Marktes. Graz ist eines der beliebtesten touristischen Ziele Österreichs, aber auch ein wichtiger Standort für Tagungen und Konferenzen. Beiden Zielgruppen machen wir mit dem ibis Styles Graz Messe künftig ein attraktives Angebot“, so Yannick Wagner, Co-Geschäftsführer Accor Österreich und Vice President Development Northern Europe.

Zentrale Lage zwischen Messe und Innenstadt

Die Stadt Graz, Kulturhauptstadt Europas 2003, besticht mit ihrem touristischen Angebot. Aufgrund der hervorragend erhaltenen Altstadt wurde Graz 1999 der Titel „Weltkulturerbe“ verliehen. Darüber hinaus locken der Schlossberg mit seinem Uhrturm und das futuristische Kunsthaus Graz am Mur-Ufer das ganze Jahr über viele Besucher an. Das ibis Styles Graz Messe liegt im Südwesten der Stadt zwischen Messegelände und der Grazer Innenstadt, in unmittelbarer Nähe des Hotels halten mehrere öffentliche Verkehrsmittel. Neben der ausgezeichneten öffentlichen Anbindung stehen den Gästen auch 45 Hotel-Parkplätze mit E-Tankstelle zur Verfügung. Der Flughafen Graz sowie der Hauptbahnhof sind jeweils in 15 Autominuten zu erreichen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Marcus Heilscher

Starkes Jahr für Accor: 13 neue Hotels in der DACH-Region
hotel


Erstes greet Hotel Österreichs eröffnet Anfang 2023
nachhaltigkeit


Accor: Zwei neue Häuser am Flughafen Berlin
hotel