Skip to Content
Menü

Eröffnung in Innsbruck: Motel One kommt erstmals nach Tirol

Das erste Motel One in Tirol hat seine Eröffnung im Motel One Tower direkt am Hauptbahnhof in Innsbruck gefeiert. Das Budget-Design-Hotel verfügt über 234 Zimmer und eine Panoramabar mit atemberaubendem Blick auf die Berge im 13. Stock.

|  Motel One Innsbruck (c) Motel One

|  Motel One Innsbruck (c) Motel One

|  Motel One Innsbruck (c) Motel One

|  Motel One Innsbruck (c) Motel One

|  Motel One Innsbruck (c) Motel One

|  Motel One Innsbruck (c) Motel One

|  Motel One Innsbruck (c) Motel One

|  Motel One Innsbruck (c) Motel One

Holz, Samt, Schnitzereien und alpine Muster: Wer das Motel One in Innsbruck betritt, bemerkt sofort das harmonische Zusammenspiel von natürlichen Materialien und modernen städtischen Elementen. Schon im Eingangsbereich wird der Gast von einer beeindruckenden Rezeption im Stil des goldenen Dachl begrüßt.

In der Lounge werden metallische Oberflächen durch alpenländische Bezüge von Backhausen, Teppiche der Firma Gan und Leuchten von Bocci ergänzt. Im Frühstücksbereich - der sogenannten „Tiroler Stube“ - können handgefertigte Schnitzereien und Glockenleuchten bewundert werden.

Abendausklang hoch über Innsbruck

Nach einem langen Tag in Innsbruck können Hotelgäste ihren Abend in der „Cloud One Bar“ ausklingen lassen und dabei einen der exklusiven Signature Cocktails genießen. Die Design-Panoramabar im 13. Stock bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die Berge über den Dächern der Stadt.

In den Zimmern wartet der gewohnt hohe Qualitätsanspruch von Motel One. Dafür setzt die Budget Design Hotelgruppe unter anderem auf bequeme Boxspringbetten, ein „Mini-Spa“ mit Raindance-Dusche und einen 43-Zoll-Fernseher von LG. Dazu kommen dimmbare Artemide-Leuchten, die sowohl warmes Ambiente als auch prägnantes Arbeitslicht schaffen.

Beeindruckende Berggrafiken schmücken die Wände und sorgen in Kombination mit Vorhängen in natürlichen Farben und Bettbezugsstoffen aus recycelten Materialien für ein sofortiges Wohlfühlen. Wer beruflich in Innsbruck ist, kann den Meeting-Raum im Erdgeschoss nutzen, der Platz für bis zu zehn Personen bietet. Die Zimmer sind bereits ab 99 Euro pro Nacht buchbar. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

greet Wien City Nord: Neue Accor-Marke kommt nach Österreich
hotel


Neue Marke: Motel One eröffnet erstes Hotel in New York
hotel


Adagio eröffnet neues Aparthotel der Marke access in Hamburg
hotel