Skip to Content
Menü

Atout France lud zur Frankeich MICE-Roadshow in Wien

Nach zwei gelungenen Events in Zürich und München lud Atout France - die französische Zentrale für Tourismus - zum großen Finale der diesjährigen Frankreich MICE-Roadshow ins Hotel Andaz Vienna am Belvedere in Wien.

|  MICE-Roadshow von Atout France im Hotel Andaz Vienna am Belvedere (c) Atout France

Die Vertreter von rund 20 österreichischen Agenturen, die sich auf Geschäftstourismus, Incentives und Kongresse spezialisiert haben, trafen an diesem Abend auf neun französische Anbieter, die extra nach Wien gekommen waren, um hier ihre Produkte und Neuigkeiten vorzustellen.

Mit dabei waren Azur Travel, das Bordeaux Convention Bureau, das Cannes Convention Bureau, das Nizza Côte d’Azur Convention Bureau, die Monte-Carlo Société des Bains de Mer, das Château l’Hospitalet aus Narbonne, die SDPNE Hotels aus Nizza, das Hôtel Napoléon aus Paris und das brandneue Loisium Champagne aus der Nähe von Reims.

Cocktails mit französischer Eigennote

Neben intensiven Gesprächen durften sich die Teilnehmer auch "hinter die Bar" wagen, um gemeinsam mit einem Profi-Bartender ihre Cocktails mit französischer Eigennote zu mixen. Ein paar glückliche Gewinner konnten am Ende der Veranstaltung mit einer Flasche Wein oder Champagner heimkehren.

In Frankreich wurden vor der Pandemie rund 1.200 Messen und 2.800 Kongresse pro Jahr sowie 380.000 Firmen-Events mit insgesamt 52 Millionen Teilnehmern organisiert, die dem MICE-Sektor rund 32 Milliarden Euro an Einnahmen bescherten. Das große Interesse der österreichischen MICE-Spezialisten an dieser Veranstaltung ist daher auch verständlich. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Niederösterreich: Business Breakfast mit fünf neuen Top-Partnern
mice


Erfolgreiche Bewerbung: 2026 kommen die Roboter nach Wien
mice


Überwältigendes Interesse am #treffpunktsteiermark in Wien
mice