Skip to Content
Menü

Li Bre – Neues Tagungsformat für den Bodensee

Das neue Kongressformat für Veranstaltungen am und auf dem Bodensee wurde vom Convention Partner Vorarlberg sowie Kongresskultur Bregenz, Lindau Tourismus und der Agentur rent a village by xnet initiiert. Geboten wird eine Plattform für zwei- bis dreitägige Veranstaltungen mit bis zu 600 Personen.

Foto: Nina Bröll/Vorarlberg Tourismus
Foto: Nina Bröll/Vorarlberg Tourismus Blick über Bregenz am Bodensee

Das "Li Bre"-Team unterstützt Veranstalter:innen vom ersten Tag an bei der Konzeptionierung. Mit dem Konzept „make!sense meetings“ von rent a village by xnet® und der Forschungsplattform micelab:bodensee (Convention Partner Vorarlberg, Kongresskultur Bregenz, Lindau Tourismus) bringen die Partner ihr entsprechendes Know-how für lebendige Veranstaltungen ein.

„Die Sehnsucht nach persönlichen Begegnungen ist größer denn je. Gleichzeitig sind die Ansprüche an Veranstaltungen viel höher geworden“, ist Gerhard Stübe, Geschäftsführer von Kongresskultur Bregenz, überzeugt", erklärt Urs Treuthardt, Geschäftsführer von Convention Partner Vorarlberg.

Konzeption und Gestaltung

Geeignete Austauschformate, passende Veranstaltungsdramaturgie und maßgeschneiderte Raumkonzepte ermöglichen Kreativität, gutes Lernen und einen vertrauensvollen Austausch. Individuelle Gestaltung Mit „Li Bre“ stehen verschiedene Locations zur Verfügung: Räumliche Hauptakteure sind das Festspielhaus Bregenz, die Inselhalle Lindau, die Schiffe der Bodenseeschifffahrt Lindau und der Vorarlberg Lines inklusive des Eventschiffs „MS Sonnenkönigin". Veranstalter:innen können damit zwischen mehreren Sälen, Räumen und Lounges in diversen Größen und für unterschiedliche Budgets wählen. Die Bodenseeregion mit Bergen, Städten, Land und Wasser bietet ein abwechslungsreiches Umfeld für inspirierende Kongresse, Company Retreats und Tagungen. Zudem gibt es eine große Auswahl an Dienstleistern, Caterern, Handels- und auch Beherbergungsbetrieben. Letztere reichen von privaten Unterkünften über mittelgroße Familienbetriebe bis zu internationalen Hotelmarken. Neben Zimmern aus vereinbarten Kontingenten bietet „Li Bre – Grenzenloses Tagen am Bodensee“ mit der Zimmertombola eine erfrischende Alternative: Das Los entscheidet darüber, wo die Teilnehmer:innen wohnen werden.

Nachhaltig tagen

Nachhaltigkeit spielt eine große Rolle. Für Informationen zum Event und für die Kommunikation mit den Teilnehmer:innen vor, während und nach Veranstaltungen steht die digitale Plattform „Events Vorarlberg“ zur Verfügung. Alle Locations in Österreich und Deutschland sind bestens ans öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. Das Festspielhaus Bregenz und Convention Partner Vorarlberg sind berechtigt, Green Meetings und Green Events zu zertifizieren – eben auch für das neue grenzüberschreitende Format „Li Bre“. Der Service ist kostenlos. Ziel ist es, Veranstalter:innen dabei zu unterstützen, ihre Events nach den Kriterien des österreichischen Umweltzeichens auszurichten. Mehr Infos (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Feldkirch hat Österreichs erstes klimaneutrales Kongresshaus
mice


Frische Ideen für Meetings und Incentives in Niederösterreich
mice


Niederösterreich präsentiert neues Maßnahmenpaket für die MICE-Branche
mice