Skip to Content
Menü

Convention4u: Österreichische MICE-Branche tagt in Schladming

Das „Who is Who“ der österreichischen Kongress- und Tagungsbranche trifft sich in der kommenden Woche von 27. bis 29. Juni in der Erlebnisregion Schladming-Dachstein zur Convention4u 2022. Der Kongress, der in diesem Jahr zum 13. Mal stattfindet, ist erstmals hier zu Gast und wird als Green Meeting durchgeführt.

|  Die convention4u findet heuer im congress Schladming statt (c) Harald Steiner

|  Hansjörg Stocker ist Geschäftsführer im congress Schladming (c) Harald Steiner

|  Mathias Schattleitner ist Geschäftsführer der Urlaubsregion Schladming-Dachstein (c) Christine Höflehner

Rund 130 Teilnehmer aus dem Tagungs- und Eventsektor werden im Schladminger Kongresszentrum erwartet. Unter dem Motto “Begegnen.Inspierieren.Entfalten” versammeln sie sich drei Tage lang zum Netzwerken, Lernen und gemeinsamen Nachdenken über aktuelle Herausforderungen wie veränderte Gewohnheiten, Preissteigerungen und Fachkräftemangel.

Auch die Entwicklung von zukunftsträchtigen Kompetenzen für Unternehmen und Mitarbeiter wird ein Thema sein. “Die zentrale Frage lautet: Wie können uns Veränderungen und Erneuerungen gelingen?”, erklärt Michaela Schedlbauer-Zippusch, Geschäftsführerin des Austrian Convention Bureau (ACB), das die Branchenveranstaltung organisiert.

Abwechslungsreiches Programm

Zum Auftakt der "Convention4u" lädt die Erlebnisregion Schladming-Dachstein gemeinsam mit der Steiermark Convention zu einem Clubbing in der Wollwelt von Steiner1888. Dort wird gleichzeitig auch das Firmenjubiläum von Steiermark Tourismus „50 Jahre Grünes Herz“ gefeiert.

Hoch hinaus geht es für die Kongressgäste bei einer experimentellen Outdoor-Session mit einem anschließenden gemeinsamen Abend in der Schafalm auf der Planai. Auch eine historische Stadtführung durch den Ortskern von Schladming steht auf dem abwechslungsreichen Programm.

Modernes und nachhaltiges Kongresszentrum

Der congress Schladming gehöre dank seiner topaktuellen Medientechnik und der ökologischen Haustechnik nicht nur zu den modernsten, sondern auch zu den nachhaltigsten Kongresszentren, die dieses Land zu bieten habe. Dafür bürge nicht zuletzt das Österreichische Umweltzeichen "Green Location", erklärt Geschäftsführer Hansjörg Stocker.

"Egal ob internationale Konferenzen, nationale Tagungen oder betriebsinterne Seminare: Das flexible Raumangebot im congress Schladming bieten den idealen Rahmen für Events mit bis zu 1.400 Personen. Wir freuen uns sehr, die Experten der österreichischen Tagungsbranche bei uns willkommen zu heißen”, so Stocker.

Auch Mathias Schattleitner, Geschäftsführer der Tourismusregion Schladming-Dachstein, ist glücklich über die Convention4u: "Die Bereiche Meetings, Incentives, Convention und Events sind wichtige Produkte und bringen auch in der Nebensaison eine hohe Wertschöpfung in die Region. Erfreulicherweise können wir hier eine ausgezeichnete Infrastruktur mit exzellenten Seminarhotels vorweisen.” (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Convention Bureau kürt die Best Meeting Thesis Austria
mice


Convention4u: Lässiges “Factory Clubbing” zum Auftakt
mice


ANDAZ Vienna wird 75. Mitglied im Austrian Convention Bureau
mice