Skip to Content
Menü

„Vienna Airport Business Night“: Die Vorzüge der AirportCity

Mit mehr als 20.000 Beschäftigten in 230 Unternehmen ist die AirportCity am Flughafen Wien eine richtige Stadt mit Einkaufs-, Gastronomie- und Nächtigungsmöglichkeiten, Verkehrsinfrastruktur, Gesundheits- und Fitnessangeboten sowie perfekten Voraussetzungen als Betriebs- und Eventstandort für Unternehmen.

|  Der AirportCity Space war Schauplatz der ersten „Vienna Airport Business Night“ (c) Flughafen Wien

|  Univ.-Prof. Dr. Stefan Karner erklärte die Auswirkungen des Ukraine-Krieges (c) Flughafen Wien

|  Die Künstlerinnen Timna und Jasmin Brauer spielten „Songs for Hope“ (c) Flughafen Wien

|  Der Office Park 4 umfasst rund 26.000 Quadratmeter Büro- und Konferenzflächen (c) Flughafen Wien

|  Flughafen-Vorstand Mag. Julian Jäger und Immobilien-Bereichsleiter Mag. Wolfgang Scheibenpflug im Gespräch mit Moderatorin Bianca Schwarzjirg (c) Flughafen Wien

Eine umfassende Leistungsschau über seine gesamte Angebotspalette präsentierte der Flughafen am Donnerstag im Rahmen der ersten „Vienna Airport Business Night“. Mit dabei waren mehr als 300 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft.

Mit großem Interesse verfolgten sie den Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Stefan Karner vom Ludwig Boltzmann-Institut für Kriegsfolgenforschung zu den aktuellen Entwicklungen und möglichen geopolitischen Folgen des Ukraine-Krieges und der beeindruckenden musikalischen Darbietung der Künstlerinnen Timna und Jasmin Brauer, in der die Notwendigkeit nach Frieden in der Region betont wurde.

Mit dem „Birdly“ der Flughafen-Besucherwelt konnten die Gäste virtuelle Rundflüge aus der Vogelperspektive erleben, das Health Center Vienna Airport und die Fitfabrik präsentierten ihre Gesundheits- und Fitnessangebote, während die Vienna Airport Services und die Teams der Flughafen-Lounges und des VIP-Terminals ihre Dienstleistungen für die Passagiere vorstellten.

AirportCitySpace als perfekte Eventlocation

Ort der Veranstaltung war der AirportCity Space am Flughafen Wien. Mit insgesamt 2.600 Quadratmetern Eventfläche empfiehlt er sich als perfekte Location für Veranstaltungen aller Art und Größenordnungen. Dafür stehen verschiedene Räumlichkeiten mit Platz für bis zu 650 Personen mit Tageslicht und Zugang zur großen Terrasse, eine topmoderne Multimedia- und Konferenztechnik und flexibel einsetzbare Settings bereit.

Über das Team des AirportCity Space sind auch alle anderen Eventflächen am Flughafen Wien buchbar – darunter auch der VIP-Terminal und die spektakuläre Location „Level 22“ im 22. Stockwerk des Towers mit einem eindrucksvollen Blick über die gesamte Airportregion. Alle vorgeschriebenen COVID-19-Schutzmaßnahmen werden genau umgesetzt. Je nach Bedarf sind für die Veranstaltungskunden auch Testangebote verfügbar.

Eine Stadt mit mehr als 20.000 Menschen

Die AirportCity versteht sich aber auch als perfekter Standort für Unternehmen. Mehrere Office Parks bieten dafür eine topmoderne Büroumgebung. Jüngstes und modernstes Bauwerk ist der Office Park 4 mit rund 26.000 Quadratmetern Büro- und Konferenzflächen für insgesamt 2.500 Beschäftigte.

Die Büroflächen sind voll ausgestattet. Co-Working-Plätze mit High Speed-WLAN, Büroinfrastruktur, Meetingräume und Kaffeeküche stehen für alle zur Verfügung, die einen flexiblen Arbeitsort suchen. Die Co-Working-Plätze sind dabei schon halbtags buchbar. Erst kürzlich wurde der Flughafen Wien für seinen Co-Working-Bereich im Office Park 4 mit dem „Office of the Year Award“ ausgezeichnet.

Näher am Stadtzentrum als andere Locations

Der AirportCity Space ist zudem besser erreichbar als man glaubt: Mit der ÖBB gelangt man in wenigen Minuten vom Flughafen zum Wiener Hauptbahnhof und mit der S7 in das Wiener Stadtzentrum Wien-Mitte. Wer mit dem Auto kommt, nutzt das Parkhaus 3 und erreicht den AirportCity Space im Office Park 4 über eine überdachte Fußgängerbrücke.

Mit dem City Airport Train (CAT) gelangt man darüber hinaus in nur 16 Minuten direkt vom Wiener Stadtzentrum zum Flughafen - oder umgekehrt. Alle Informationen zu den Event-, Conferencing- und Co-Working-Angeboten im AirportCity Space sind auf www.airportcityspace.com zu finden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Bergson Kunstkraftwerk: Neue MICE-Location in München
mice


Österreichisches Umweltzeichen für 17 Tourismusbetriebe
mice


Blob the Boss: Premiere für Österreichs schrägsten Firmenevent
mice