Skip to Content
Menü

EVA Air fliegt ab Juli wieder von Wien nach Bangkok und Taipeh

EVA Air nimmt im Sommer die Passagierflüge von Wien via Bangkok nach Taipeh wieder auf. Ab dem 6. Juli 2022 sind zwei wöchentliche Verbindungen geplant, im August und September wird auf drei Flüge pro Woche aufgestockt.

|  Boeing 787-9 (c) EVA Air

Die Flüge sind ab sofort zur Buchung freigegeben. Zum Einsatz kommt eine Boeing 787-9 "Dreamliner" mit zwei Klassen. Derzeit bedient die private taiwanesische Fluggesellschaft die Strecke zwischen Wien und Taipeh nur mit drei wöchentlichen Frachtflügen.

„Die letzten Monate waren eine lange Durststrecke für den Tourismus und den Flugverkehr. Wir freuen uns über die große Nachfrage und die Treue unserer Vielflieger und Vielfliegerinnen und setzen alles daran, bald wieder einen normalen Flugbetrieb herzustellen", sagt Edward Ho, General Manager von EVA Air Austria & CEE.

Für weitere Informationen steht das Team des EVA Air Service Center unter +43-1-7007-38700 und info.vienna@evaair.com zur Verfügung. Alles Wissenswerte zu den Covid-19-Regeln vor Ort empfehlen sich die Websites von EVA Air, des Taiwan Center for Disease Control und der Thailändischen Botschaft. (red)

Flugplan / 05.07. - 24.07.2022

Taipeh - Bangkok / 22:30 - 01:10 Uhr +1 / Di & Do
Bangkok - Wien / 02:20 - 08:35 Uhr / Mi & Fr

Wien - Bangkok / 18:35 - 10:00 Uhr +1 / Mi & Fr
Bangkok - Taipeh / 11:40 - 16:30 Uhr / Do & Sa

Flugplan / 25.07. - 30.09.2022

Taipeh - Bangkok / 22:30 - 01:10 Uhr +1 / Di, Do & Sa
Bangkok - Wien / 02:20 - 08:35 Uhr / Mi, Fr & So

Wien - Bangkok / 18:35 - 10:00 Uhr +1 / Mi, Fr & So
Bangkok - Taipeh / 11:40 - 16:30 Uhr / Do, Sa & Mo 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen Innsbruck: Restart für die Verbindung nach Frankfurt
flug


Personalmangel: Swiss reduziert die Kapazitäten im Sommer
flug


Air Malta feiert ihr 45-jähriges Jubiläum am Flughafen Wien
flug