Skip to Content
Menü

Geschäftsreiseverbände gründen europäische Dachorganisation

13 europäische Geschäftsreiseverbände haben das „European Network of Business Travel Associations“ (BT4Europe) gegründet. Die neue Non-Profit-Vereinigung hat ihren Sitz in Brüssel. Die Gründungsmitglieder haben damit ihre Kräfte gebündelt, um den Travel Managern eine stärkere Stimme in Europa zu geben.

|  Die Gründungsmitglieder von BT4Europe mit der abta-Delegierten Angela Lille (c) BT4Europe

Millionen Europäer unternehmen jährlich Geschäftsreisen, Tausende Jobs wurden geschaffen und werden gebraucht, um Geschäftsreisen zu bedienen. In allen europäischen Ländern haben Geschäftsreisen von privaten Unternehmen, öffentlichem Dienst und NGO´s einen großen Stellenwert für Wirtschaft und Gesellschaft.

Bis jetzt hatten die Travel Manager aber kein gemeinsames Netzwerk, um sich für ihre Forderungen auf europäischer Ebene das gebührende Gehör zu verschaffen. BT4Europe will nun dieser Brückenbauer zwischen den Mitgliedergesellschaften und den politischen Entscheidungsträgern in Europa sein.

Nachhaltigkeit und digitale Prozesse im Fokus

Ganz oben auf der Agenda ihrer Zielsetzungen stehen die Erholung des Geschäftsreiseverkehrs nach der Covid-19-Pandemie, eine höhere Nachhaltigkeit und die Förderung der digitalen Prozesse innerhalb des Geschäftsreisesektors. BT4Europe will dabei offen für Mitgliedschaften von weiteren Verbänden und unterstützenden Institutionen sein.

Eine vereinte Kraft wird gebraucht in Europa

„Eine vereinte Kraft, Travel Manager zu vertreten, wird wirklich gebraucht in Europa. Die Industrie war zu lange auf nationale Entscheidungsträger fokussiert, während sich die relevante Gesetzgebung auf die gesamteuropäische Ebenen verlagert hat“, sagt Angela Lille, Delegierte der abta im European Network of Business Travel Associations.

abta-Präsident Andreas Gruber hatte Lille - im Hauptberuf Travel Manager der Erste Group Service GmbH - nach Brüssel entsandt und zeigt sich hocherfreut: „Die abta ist stolz, Gründungsmitglied von BT4Europe zu sein, um den Fortschritt in der Geschäftsreiseindustrie auf europäischer Ebene voranzutreiben“. Der Kontakt zum European Network of Business Travel Associations ist per E-Mail unter mail@bt4europe.com möglich. (red)

Gründungsmitglieder von BT4Europe:

abta - Österreich
AEGVE - Spanien
AITMM - Italien
AFTM - Frankreich
ASTM - Schweiz
BATM - Belgien
CORTAS - Niederlande
DBTA - Dänemark
FBTA - Finnland
NATM - Niederlande
NBTA - Norwegen
SBTA - Schweden
VDR - Deutschland





Weitere Artikel zu diesem Thema

Zukunftsvision: Geschäftsreisen als real-digitales Ökosystem
business-travel


Zahlreiche Länder streichen das verpflichtende Einreiseformular
business-travel


abta-Generalversammlung wählt einen neuen Präsidenten
business-travel