Skip to Content
Menü

Round Table Konferenzhotels starten Weiterbildungsprogramm

Die Round Table Konferenzhotels (RTK) lassen mit einem neuen Konzept im Seminar- und Eventbereich aufhorchen: Ab sofort steht den Mitgliedsbetrieben ein gezielt ausgesuchtes Programm an Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung.

|  Martina Mösslinger, Geschäftsführerin der RTK Round Table Konferenzhotels (c) RTK

Das umfangreiche Angebot an Kursen wird durch das RTK-Team organisiert und von Experten abgehalten. „Unsere Zielgruppen sind dabei Hotel- und Location-Mitarbeiter – von Reservierung und Bankett über die Kommunikation bis zu den Key Accounts und Führungskräften. Für jeden haben wir eigene Themenschwerpunkte gesetzt“, erläutert Geschäftsführerin Martina Mösslinger.

Das Spektrum umfasst unter anderem Marketing & Sales, Präsentationstechniken, Persönlichkeitsentwicklung, Team- und Konfliktmanagement und Führungsverhalten - um nur einige Themen zu nennen. Marketing & Sales wird dabei auch in englischer Sprache angeboten.

Kurse in Wien und den Bundesländern

„Wir sind mit einer kleinen Gruppe unter Einhaltung der 2G-Regel gestartet und das Feedback war großartig. Die Kurse sind in der Regel einen Tag lang und stehen unseren Mitgliedern zu besonderen Konditionen zur Verfügung. Damit können die Unternehmen zusätzlichen Nutzen in der Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter lukrieren,“ so Mösslinger.

Das erste Seminar mit dem Schwerpunkt auf Kundenbetreuung beschäftigte sich mit dem Thema „Wie tickt mein Kunde“ und wurde Ende Jänner in Wien abgehalten. Das RTK-Team will aber auch Ausbildungen in den anderen Bundesländern anbieten, um allen die Chance zu einer Teilnahme zu ermöglichen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Tagen in Österreich: Das sind die besten Seminarhotels 2022
mice


HRS: Neue Meetings Consortia Rate für Gruppenbuchungen
mice


RTK-Generalversammlung: Große Pläne für das Jahr 2023
mice