Skip to Content
Menü

Zu hohes gesundheitliches Risiko: Fachmesse Biz#2 ist abgesagt

Die für den 18. November geplante Herbstausgabe der MICE-Fachmesse Biz - die Biz#2 - wurde kurzfristig abgesagt. Am Morgen des 15. November informierte der Veranstalter n.b.s GmbH die Öffentlichkeit über die ernüchternde, aber wohl auch folgerichtige Entscheidung.

|  Foto: n.b.s hotels & locations

Mehr als 90 Aussteller sollten ihre Angebote auf der Fachmesse rund um die Planung von Events, Seminaren, Incentives und Geschäftsreisen im MAK Wien präsentieren - kombiniert mit einer Reihe von spannenden Vorträgen. Der Zutritt wäre dabei nur für Fachbesucher möglich gewesen, die geimpft oder genesen sind (2G-Regel).

Doch selbst das beste Sicherheitskonzept ist derzeit nicht genug: "Eigentlich stand ja alles schon in den Startlöchern und wir haben für die eine Durchführung gekämpft", schreibt das Team der n.b.s GmbH rund um Christina Neumeister-Böck und Thomas Reischer in einer Aussendung.

Spätestens seit dem Wochenende sei aber klar, dass auf Grund der aktuellen Entwicklung rund um COVID-19 trotz maximaler Präventionsmaßnahmen ein zu hohes gesundheitliches Risiko bestehte - und dieses Risiko wolle und könne man nicht tragen, heißt es weiter: "Unser aller Gesundheit hat oberste Priorität". (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

GBTA und VDR verschieben ihre Herbsttagung zum zweiten Mal
mice


Grand Hotel Wien ist Österreichs bestes MICE-Hotel 2021
mice


„taste! Kitchen“: Winterliche Eventlocation am Wiener Donaukanal
mice