Skip to Content
Menü

Flughafen Wien: Startschuss für den neuen AirportCity Space

Wie kann unsere Gesellschaft nachhaltig wachsen, was sind ökologisch sinnvolle Investments und welche Innovationen und Trends sind zu erwarten. Diese und weitere Fragen sind Schwerpunkte der neuen Veranstaltungsreihe „Growth Society“ des Flughafen Wien im AirportCity Space.

|  Mit der Veranstaltung „Growth Society“ wurde der AirportCity Space am Flughafen Wien offiziell eröffnet (c) Philipp Lipiarski

|  Rund 150 Gäste nahmen an der Veranstaltung „Growth Society“ im neuen AirportCity Space teil (c) Philipp Lipiarski

|  Auf dem Podium: Christoph Schmidt (Geschäftsführer AirportCity Space), Günther Ofner, Elisabeth Stadler, Gerhard Hirczi, Amir Amidi und Georg von Pföstl (c) Philipp Lipiarski

In sechs Veranstaltungen in den kommenden zwölf Monaten diskutieren namhafte Experten aus Wirtschaft, Gesellschaft und Innovation gemeinsam mit Vertretern des Flughafens, der Innovationsplattform "Brutkasten" und der Start Up-Schmiede "Plug and Play".

Die erste Veranstaltung der Serie fand am Abend des 27. Oktober mit rund 150 Gästen statt. Auf dem Podium: Elisabeth Stadler (CEO der Vienna Insurance Group), Gerhard Hirczy (Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Wien), Georg von Pföstl (Principal von Arthur D. Little), Amir Amidi (Managing Partner von Plug and Play) und Flughafen-Vorstand Günther Ofner.

AirportCitySpace: Perfekt für Events aller Art

Mit dieser Auftaktveranstaltung wurde der AirportCity Space im neuen Office Park 4 auch offiziell eröffnet. Insgesamt 2.600 Quadratmeter Eventfläche, verschiedene Räumlichkeiten für bis zu 650 Personen, eine moderne Multimedia- und Konferenztechnik und flexibel einsetzbare Settings sollen ihn zur perfekten Location für Veranstaltungen aller Art machen.

Besonders erwähnenswert: Alle Räume haben Tageslicht und Zugang zur großen Terrasse. Über das Team des AirportCity Space sind auch alle andern Eventflächen am Flughafen Wien buchbar – darunter der VIP-Terminal und der spektakuläre „Level 22“ im 22. Stockwerk des Towers mit einem eindrucksvollen Blick über die gesamte Airportregion.

Co-Working im AirportCity Space

Wer eine moderne und angenehme Arbeitsumgebung mit optimaler Verkehrsanbindung sucht, findet im AirportCity Space auch den perfekten Arbeitsplatz: Co-Working-Plätze mit High Speed-WLAN, Büroinfrastruktur, Meetingräumen und Kaffeeküche stehen für alle zur Verfügung, die einen flexiblen Arbeitsort suchen - und das schon ab einem halben Tag.

Wer mit dem Auto kommt, parkt im nahe gelegenen Parkhaus 3 und erreicht den AirportCity Space im Office Park 4 über eine überdachte Fußgängerbrücke. Alle Informationen zum AirportCity Space sind unter www.airportcityspace.com zu finden. Interessierte können sich auch telefonisch unter (+43-1-) 7007-7007 oder per E-Mail unter office@airportcityspace.com melden.

Innovationskraft mit Top-Rednern

Die Veranstaltungsserie „Growth Society“ wird innerhalb eines Jahres insgesamt sechs Mal stattfinden. Dabei werden je nach Themenschwerpunkt namhafte Vertreter aus den Bereichen Wirtschaft, Gesellschaft und Innovationsszene als Diskussionsgäste eingeladen. Die nächste Veranstaltung ist bereits am 25. November zum Thema „Property Technology – Digitalisierung der Immobilienwirtschaft“ geplant. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Nicht nur für Airliner: Neuer Aviation Club eröffnet in Wien
mice


Neu in Salzburg: Meissl & Schadn eröffnet in der Getreidegasse
mice


Wiener Event-Location „Studio 44“ schließt mit Anfang Juli
mice