Skip to Content
Menü

United: Neue USA-Flüge von Deutschland und der Schweiz

United Airlines hat neue Nonstop-Verbindungen ab Deutschland und der Schweiz angekündigt. Sie stellen einen Teil des größten Streckenausbaus auf dem Transatlantik in der Geschichte der Airline dar.

|  Boeing 777 von United Airlines (c) Fraport AG / Andreas Meinhardt

Ab 7. Mai 2022 fliegt United täglich von Berlin nach Washington, DC (saisonal) und ab 24. April 2022 täglich von München nach Denver (ganzjährig). Darüber hinaus wird ab 24. April 2022 die Frequenz zwischen Frankfurt und Newark auf zwei Flüge pro Tag verdoppelt. Ebenfalls ab 24. April 2022 wird eine tägliche Nonstop-Verbindung zwischen Zürich und Chicago aufgenommen.

Größte Expansion in der Geschichte

Die neuen Flüge von Berlin nach Washington, DC erweitern das bestehende Angebot in die US-Hauptstadt, die United derzeit schon ab Frankfurt und München bedient. Darüber hinaus wird die Airline am 5. März 2022 die Flüge zwischen Berlin und Newark wieder aufnehmen. 

United ist die einzige Airline, die Nonstop-Flüge ab Berlin in die USA anbietet. Mit dem neuen täglichen Flug von München nach Denver ergänzt United das bestehende Denver-Angebot ab Frankfurt. United ist außerdem die einzige Airline, die Transatlantikflüge nach Denver offeriert.

18 Flüge pro Tag ab Deutschland

Der United-Sommerflugplan 2022 ab Deutschland umfasst somit Flüge von Frankfurt, München und Berlin zu den US-Drehkreuzen der Airline in Newark, Chicago, Washington, Houston, Denver und San Francisco. Mit den 18 Flügen pro Tag ist das Angebot zwischen Deutschland und den USA auch deutlich umfassender als bei jeder anderen US-Fluggesellschaft.

Die neue Route Zürich-Chicago ist Uniteds sechste Nonstop-Verbindung aus der Schweiz. Eingesetzt wird auf der Strecke eine speziell konfigurierte Boeing 767-300 mit mehr Sitzplätzen in der United Polaris Business Class.

Die Airline fliegt von Zürich nach Newark, Washington und ab 2022 auch wieder nach San Francisco. Ab Genf geht es ab 1. November 2021 nach Newark, die Flüge nach Washington sollen ebenfalls bis Ende des Jahres wieder aufgenommen werden. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen München: USA-Flüge wieder auf Vorkrisen-Niveau
flug


Aufschwung in der Luftfahrt: IATA zeigt sich vorsichtig optimistisch
flug


Lufthansa fliegt ab sofort wieder von Graz nach München
flug