Skip to Content
Menü

Nicole Glöckl übernimmt die Leitung der Ferien-Messe Wien

Nach dem Abgang von Stefan Wisiak hat die Ferien-Messe Wien eine neue Leiterin gefunden: Nicole Glöckl übernahm diese Aufgabe vor zwei Wochen.

|  Gerald Stainoch und Nicole Glöckl (c) tip / AIDA Cruises / Jumbo Touristik

Der Verkauf liegt bereits seit gut eineinhalb Jahren in Händen von Gerald Stainoch, der aufgrund der Pandemie in dieser Position bisher noch keine Live-Veranstaltung erlebt hat. Bekanntlich ist die "Ferien 2021" rein digital übertragen worden.

Mit Nicole Glöckl hat der Veranstalter Reed Exhibitions eine ebenso erfahrene wie gut vernetzte Managerin an Bord geholt. Sie war zuvor 20 Jahre für AIDA Cruises in verschiedenen Abteilungen tätig - zuletzt als Marketing Manager in der Niederlassung in Wien, bis diese im vergangenen Sommer aufgelassen wurde.

2G, 2,5G oder doch 3G

Über Details zur kommenden Ferien-Messe, die für 13. bis 16. Jänner 2022 angesetzt ist, möchten sich die Verantwortlichen noch nicht äußern. Es gelte, die kommenden G-Regeln abzuwarten.

Gute Erfahrungen hat Reed Expo derweil in Deutschland gemacht. Die "Equitana Open Air" in Mannheim, die als Deutschlands größtes Festival im Pferdesport gilt, war eine der ersten Veranstaltungen nach den Lockdowns. Der Besucherandrang soll deutlich größer gewesen sein als vor der Pandemie. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Gleich zwei Feuerdörfer eröffnen in diesem Winter in Wien
mice


Nicht nur für Airliner: Neuer Aviation Club eröffnet in Wien
mice


Frühstück mit dem Convention Bureau Niederösterreich in Wien
mice