Skip to Content
Menü

Flughafen Salzburg feiert die erste Nonstop-Verbindung nach Dubai

Erstmals gibt es eine ganzjährige Direktverbindung von Salzburg nach Dubai und damit zum drittgrößten Flughafen weltweit: Am 15. Juli um 21.40 Uhr landete die erste Boeing 737 MAX von flydubai mit mehr als 140 Passagieren am Salzburger Airport.

|  Salzburg begrüßte den Erstflug von flydubai (c) Salzburger Flughafen GmbH

|  Salzburg begrüßte den Erstflug von flydubai (c) Salzburger Flughafen GmbH

"Die Verhandlungen waren sehr komplex und langwierig, aber schlussendlich doch von Erfolg gekrönt. Es ist ein ganz besonderes Ereignis für unseren Flughafen, denn mit dieser Verbindung nach Dubai eröffnen sich eine Fülle an neuen Weiterflugmöglichkeiten in die ganze Welt", freut sich Flughafen-Prokurist Christopher Losmann.

Da flydubai im Codeshare mit Emirates fliegt, habe der Flughafen Salzburg nun neben Star Alliance, One World und Skyteam quasi eine „vierte Allianz“ dazubekommen, so Losmann: "Damit bieten wir Fluggästen die Möglichkeit, Destinationen im flydubai- und Emirates-Netz auf der ganzen Welt rasch und bequem zu erreichen".

Verhandlungen begannen bereits 2019

Schon Anfang 2019 wurde erstmals eine Direktverbindung von Salzburg nach Dubai diskutiert. Trotz der erst zu verhandelnden Verkehrsrechte und der erschwerten Rahmenbedingungen in der Luftfahrt rund um die Corona-Pandemie wurde das Ziel, von Salzburg in die Vereinigten Arabischen Emirate zu fliegen, mit aller Kraft weiterverfolgt.

In den vergangenen Wochen war die österreichische Einreiseverordnung die letzte Hürde. Erst durch die Anpassung der Richtlinie steht nun einer quarantänefreien Einreise für bereits gegen Covid-19 geimpfte Personen nichts mehr im Wege. "Regionalflughäfen leben nicht vom Massenverkehr, sondern von sinnvollen Flugverbindungen und den Anbindungen an internationale Drehkreuze", betont Losmann. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neu am Flughafen Salzburg: Mit flynas nonstop nach Saudi-Arabien
flug


Emirates präsentiert erstmals die neuen Premium-Economy-Sitze
flug


Flughafen Linz erhält wieder eine Verbindung nach Frankfurt
flug