Skip to Content
Menü

Finnair verkauft ab sofort Light-Tickets für die Business Class

Finnair hat mit 15. Juni 2021 ein neues Business Light-Ticket eingeführt und die anderen Ticket-Kategorien angepasst. Damit wolle man dem zunehmenden Trend zur Personalisierung des Reiseerlebnisses gerecht werden, erklärt die Fluggesellschaft.

Die Finnair-Kunden können künftig unter drei Ticket-Kategorien – Light, Classic und Flex – wählen, die sowohl für die Business als auch für die Economy Class auf allen Kurzstrecken und den meisten Interkontinentalverbindungen erhältlich sind.

Bei der Buchung eines Tickets wählen die Passagiere die von ihnen bevorzugte Reiseklasse und den Grad der Flexibilität bei den Reservierungsänderungen – zusammen mit einigen im Ticket enthaltenen Zusatzleistungen. Weitere Leistungen können individuell hinzugebucht werden.

Business Class um wenig Geld

"Business Light" wurde speziell für Freizeitreisende entwickelt, die günstig reisen und dabei den Komfort der Business Class genießen möchten. Das Ticket beinhaltet nur das Handgepäck. Reservierungsänderungen, Rückerstattungen, Prioritätsdienste am Airport, der Lounge-Zugang und Internet an Bord sind nicht im Preis enthalten.

Das Classic-Ticket beinhaltet ein aufgegebenes Gepäckstück. Wenn es nach dem 15. Juni erworben wurde, können die Kunden den Reisetermin flexibel ändern und zahlen nur eine mögliche Preisdifferenz zum neuen Ticket. Eine Rückerstattung ist nicht möglich, wenn die Reservierung storniert wird.

Hohe Flexibilität

Das Flex-Ticket ist eine vollständig flexible und erstattungsfähige Ticketoption für jene, deren Pläne sich ändern können. Falls ein Kunde seine Reise stornieren möchte, wird der Preis des Tickets rückerstattet. Terminänderungen sind unter den selben Bedingungen wie beim Classic-Ticket möglich.

Inkludiert sind das aufgegebene Gepäck und eine Sitzplatzreservierung. Ein nach dem 15. Juni gekauftes Flex-Ticket beinhaltet aber keine Flughafen-Prioritätsdienste. Passagiere, die ihre Tickets vor dem 15. Juni gekauft haben, reisen mit den darin enthaltenen Vorteilen. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Lufthansa Group streicht kostenlose Sitzplatzwahl im Light-Tarif
flug


Air France: Neue Sitze für die Business Class der Boeing 777
flug


Finnair mit 77 Destinationen im nächsten Winterflugplan 2022/23
flug