Skip to Content
Menü

Qatar Airways erhöht die Frequenz zwischen Wien und Doha

Qatar Airways baut die Verbindung zwischen Doha und Wien weiter aus: Ab Juli 2021 wird die Strecke einmal täglich statt bisher viermal pro Woche bedient. Das hat die nationale Fluggesellschaft von Katar soeben angekündigt.

|  Airbus A350 von Qatar Airways in Wien (c) Qatar Airways

Ebenfalls ab Juli 2021 erhöht Qatar Airways auch die Frequenz zwischen Doha und Malé: Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, wird die Hauptstadt der Malediven dann viermal statt dreimal täglich angeflogen. Buchbar sind die Flüge mit der Flugnummer QR 670 ab sofort.

Die Verbindungen zwischen Doha und Frankfurt (2x täglich), München und Zürich (täglich) und Berlin (5x pro Woche) bleiben bestehen. Insgesamt bietet Qatar Airways derzeit mehr als 1.200 wöchentliche Frequenzen zu 140 Destinationen in Afrika, Asien, Europa und Amerika an.

Qmiles sammeln und einlösen

Ein weitere gute Nachricht gibt es für die Privilege Club-Mitglieder. Sie können ab sofort auch in mehr als 350.000 Hotels und bei mehr als 20.000 Autovermietungen weltweit Qmiles sammeln und dann in verschiedenen Fünf-Sterne-Hotels oder bei den Mietwagen-Anbietern Avis, Budget und Sixt einlösen.

Zusätzlich hat die nationale Fluggesellschaft von Katar ein neues Programm eingeführt, das es den Passagieren ermöglicht, die mit ihrer Reise verbundenen CO2-Emissionen freiwillig bei der Buchung auszugleichen. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Emirates erhöht die Zahl der Verbindungen – auch nach Wien
flug


Flughafen Wien: 30 Millionen Euro Verlust im ersten Halbjahr
flug


Dreimal pro Woche nach Toronto: Air Canada ist zurück in Wien
flug