Skip to Content
Menü

Emirates präsentiert erstmals die neuen Premium-Economy-Sitze

Emirates stellt derzeit auf dem Arabian Travel Market 2021 (ATM) erstmals die Sitze der neuen Premium Economy Class vor. Die führende Tourismusmesse der Region ist die erste Präsenzveranstaltung der Reisebranche seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie.

|  Sitze in der neuen Premium Economy Class (c) Emirates

|  Präsentation der neuen Premium Economy Class auf dem ATM 2021 (c) Emirates

Der Emirates-Stand bietet den Besuchern aus mehr als 60 Ländern die Möglichkeit, die charakteristischen Produkte der Airline und die kürzlich eingeführten Serviceverbesserungen in allen Kabinenklassen an Bord des Airbus A380 zu erleben. Auch der mit Spannung erwartete Premium-Economy-Sitz kann dabei bewundert werden.

Der Sitz bietet einen Sitzabstand von bis zu 40 Zoll bei einer Breite von 19,5 Zoll. Das cremefarbene, abriebfeste Leder und die Holzverkleidung erinnern an die Business Class. Dazu kommen sechsfach verstellbare Kopf-, Waden- und Fußstützen, aber auch Details wie eine leicht zugängliche Stromversorgung an den Sitzen, ein breiter Esstisch, ein seitlicher Cocktailtisch sowie ein Ablagebereich.

Emirates präsentiert auf dem Arabian Travel Market außerdem die Privatsuiten der First Class in der Boeing 777-300ER, den Business Class-Sitz in der Boeing 777 und die neu gestaltete OnBoard-Lounge im Airbus A380. Dabei sind auch neue Innenausstattungen und Designdetails sowie eine aktualisierte Farbpalette zu sehen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Emirates: Mehr Business Rewards Punkte während der Expo 2020
flug


Austrian Airlines: Mehr Sitze für die Premium Economy Class
flug


Emirates erweitert das weltweite Streckennetz des Airbus A380
flug