Skip to Content
Menü

People’s fliegt ab 12. April wieder von Altenrhein nach Wien

People’s wird den Flugbetrieb auf der Strecke Altenrhein-Wien ab 12. April 2021 wieder aufnehmen. Vorerst steht eine tägliche Verbindung von Montag bis Donnerstag auf dem Flugplan.

|  Embraer E170 (c) People’s Air Group

Die Embraer E170 mit dem schönen Namen "Laura" wird am Montag und Dienstag immer um 7 Uhr in Altenrhein und um 8:35 Uhr in Wien abheben. Am Mittwoch und Donnerstag erfolgt der Start um 17:40 Uhr in Altenrhein und um 19:15 Uhr in Wien. Die Flugdauer beträgt rund eine Stunde.

"Die Linienflüge von und nach Wien sind für uns als Airline und Airport von essenzieller Bedeutung - sowohl wirtschaftlich als auch emotional", erklärt Thomas Krutzler, CEO der People’s Air Group. Zudem unterstütze man mit der Wiederaufnahme den Wirtschaftsstandort Vorarlberg/Rheintal/Ostschweiz und sei daher zuversichtlich, dass die Nachfrage dies unterstreichen werde.

Fliegen innerhalb von Österreich

Die Reisebeschränkungen der einzelnen Länder würden derzeit noch immer für Zurückhaltung und Unsicherheit sorgen, so Krutzler. Daher sei es für die Kunden besonders wichtig, dass Fluggäste, welche den Flughafen Altenrhein im Transit zwischen Vorarlberg und Wien oder umgekehrt nutzen, von der aktuellen Covid-19-Einreiseverordnung der Schweiz ausgenommen sind.

"Das bedeutet: Keine Vorweisung eines negativen Coronatests, kein Einreiseformular und keine Quarantänepflicht", betont der CEO der People’s Air Group. Zudem ist ab heute der Winterflugplan 2021/22 online buchbar. Er ist auf www.peoples.ch/flugplan zu finden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Turkish Airlines feiert ihr Comeback am Flughafen Salzburg
flug


Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines verkündet neue Destination in der Ukraine
flug


Qatar Airways fliegt ab Juli wieder täglich von Wien nach Doha
flug