Skip to Content
Menü

Austrian Airlines fliegt wieder nach Montreal und New York

Austrian Airlines erweitert im kommenden Sommerflugplan das Langstreckenangebot. Ab Mai geht es wieder jeweils dreimal pro Woche nach Montreal und New York JFK.

„Mit fünf Destinationen in Nordamerika und drei in Asien ist unser Langstreckenangebot im Sommer wieder im leichten Steigflug. Auf Flughöhe sind wir aber leider noch lange nicht. Wir hoffen darauf, dass uns eine rasche Erhöhung der Impfrate und eine Lockerung der Reiserestriktionen künftig weiteren Auftrieb gibt“, sagt CCO Michael Trestl.

Letzte Woche hatte Austrian Airlines bereits eine Aufstockung des Flugprogramms im Sommer bekannt gegeben. Ab Ende März werden mehr als Destinationen in Europa wieder aufgenommen - darunter Barcelona, Dubrovnik, Florenz, Göteborg, Košice, Krakau, Lemberg, Odessa und Oslo.

Hannover wird erstmals seit 2009 wieder von Austrian Airlines bedient. Zudem sind zahlreiche Urlaubsdestinationen zurück im Angebot - in Griechenland ebenso wie in Italien und Spanien. Auf der Langstrecke wurde die Rückkehr von Amman, Bangkok, Chicago und Tokio in den Flugplan angekündigt. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Personalmangel: Flughafen Wien und AUA sehen sich gut gerüstet
flug


Lufthansa Group streicht kostenlose Sitzplatzwahl im Light-Tarif
flug


Austrian Airlines: CO2-neutrales Fliegen mit nur einem Klick
flug