Skip to Content
Menü

Singapore Airlines erhöht die Flugfrequenz in den DACH-Raum

Ab 20. Jänner 2021 nimmt Singapore Airlines wieder Flüge zwischen Singapur und München auf. Gleichzeitig werden die Fequenzen nach Frankfurt und Zürich erhöht.

|  Airbus A350 (c) Singapore Airlines

Die Strecke zwischen Singapur und München wird vorerst dreimal wöchentlich bedient. In Singapur starten die Flüge immer am Mittwoch, Freitag und Sonntag, in München immer am Montag, Donnerstag und Samstag.

Darüber hinaus kündigt die Airline an, die Strecke zwischen Singapur und Frankfurt ab 19. Jänner 2021 von fünf Flügen pro Woche auf einen täglichen Betrieb umzustellen. Ebenfalls ab 19. Jänner wird die Frequenz zwischen Singapur und Zürich von vier wöchentlichen Flügen auf eine tägliche Verbindung erhöht.

Alle Flüge werden mit einem Airbus A350-900 durchgeführt, der über eine 253 Sitze verfügt – 42 in der Business Class, 24 in der Premium Economy Class und 187 in der Economy Class. Zwischen den beiden Städten München und Singapur wird Singapore Airlines insgesamt 1.518 Sitze sowie eine erhöhte Luftfrachtkapazität anbieten. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen Graz: SWISS fliegt wieder zwischen Zürich und Graz
flug


Flughafen Linz erhält wieder eine Verbindung nach Frankfurt
flug


Singapore Airlines testet die neue IATA Travel Pass App
flug