Skip to Content
Menü

Neue EU-App klärt alle Fragen zum Reisen in Corona-Zeiten

Bereits im Juni hatte die EU-Kommission die Website Re-open EU gestartet. Nun folgt die passende App dazu. Sie soll alle Fragen rund um das Reisen in Corona-Zeiten innerhalb der EU beantworten.

|  Foto: shutterstock / Maridav

Darf ich nach Frankreich reisen? Muss ich in Polen eine Maske tragen? Gibt es in Dänemark eine Corona-App? Benötige ich für die Einreise in Finnland einen PCR-Test? Bei solchen Fragen soll ab sofort der Griff zum Smartphone weiterhelfen.

Denn laut EU-Kommission bietet die neue App "Re-open EU" alle aktuellen Informationen zur Gesundheitssituation, den Sicherheitsvorkehrungen und Reisebeschränkungen - und zwar für alle EU-Staaten sowie die Schengen-Mitglieder Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz.

Die Nutzer können sich auch über nationale Quarantäne- und Test-Regeln sowie Warn- und Nachverfolgungs-Apps informieren. Die App kann für Android- und Apple-Geräte heruntergeladen werden und steht in den 24 offiziellen Sprachen der EU zur Verfügung. Nähere Informationen gibt es unter reopen.europa.eu/de. (apa/red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

abta-Analyse: Massiver Einbruch bei den Geschäftsreisen
business-travel


WTTC spricht sich gegen Impfpflicht für Flugreisende aus
business-travel


England erlaubt Einreise nur noch mit negativem PCR-Test
business-travel