Skip to Content
Menü

Marcel Brandt verstärkt Safeture-Vertrieb in der DACH-Region

Safeture AB baut seine Präsenz in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus: Mit Marcel Brandt als neuem Senior Sales Manager will der schwedische Spezialist für Reisesicherheit künftig in der DACH-Region noch näher beim Kunden sein.

|  Marcel Brandt (c) Safeture

Marcel Brandt verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Vermarktung von Frühwarn-, Informations- und Kommunikationssystemen. Bereits 2005 begann er zusammen mit zwei Tübinger Professoren mit der Entwicklung eines Tsunami-Frühwarnsystems. Zuletzt war er als General Manager für den deutschen Reisesicherheitsdienstleister A3M tätig.

Safeture bietet eine Cloud-Plattform für Reisesicherheit, Risikomanagement, Krisenmanagement und Notfallkommunikation an und unterstützt damit mehr als 3.500 Unternehmen und Organisationen beim Schutz der Mitarbeiter auf Reisen, in Niederlassungen und im Home Office - darunter beispielsweise ERGO und Siemens, aber auch Banken, Behörden und NGO’s.

"Große Chancen auf dem DACH-Markt"

"Ich bin stolz und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Safeture und dem internationalen Vertriebsteam. Es ist meine Aufgabe, die Safeture-Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannt zu machen, und ich sehe darin eine große Chance", kommentiert Marcel Brandt seinen Start bei Safeture.

"Mit der Rekrutierung von Marcel Brandt erhalten wir eine wesentliche Stärkung der Vertriebsaktivitäten im deutschsprachigen Raum", sagt Magnus Hultman, CEO von Safeture: "Für uns ist es wichtig, in Deutschland ein lokales Standbein zu haben. Marcel hat einen spannenden Hintergrund und Erfahrungen, mit denen er die weitere Expansion von Safeture auf ideale Weise unterstützt." (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Singapore Airlines: Neue Struktur in der DACH-Region
karriere


Lufthansa Group ernennt einen neuen CCO und Vertriebschef
karriere


Singapore Airlines: Neuer General Manager für DACH-Region
karriere