Skip to Content
Menü

Kärnten bietet neue Übernachtungsangebote für Tagungsgäste

Trotz schwieriger Zeiten steht die Zeit nicht still in der MICE-Destination Kärnten. Ganz im Gegenteil, denn in den vergangenen Monaten erschienen neue Sterne am Hotelhimmel, die außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten für Tagungsgäste schaffen.

|  Select Hotel Moser Verdino in Klagenfurt (c) Select Hotel Moser Verdino

|  voco Villach (c) Michael Stabentheiner

|  Weingut Taggenbrunn (c) Elias Jerusalem

Von Glamping in mongolischen Jurten am Wörthersee über wieder eröffnete Traditionshäuser in Klagenfurt und das erste voco-Hotel im deutschsprachigen Raum in Villach bis zum Weingut mit Burgruine: Tagungsplanern bietet Österreichs südlichstes Bundesland zahlreiche Möglichkeiten für unvergessliche Veranstaltungen.

Unterstützung bei der Planung gewährt Kärnten Convention zudem durch die Marketing- und Eventexpertin Melanie Sass, die als Covid-19 Beauftragte für Online-Events und Präsenzveranstaltungen auf Kärntens großartigen Naturbühnen zu Rate gezogen werden kann.

Villa und Glamping am Wörthersee

Österreichs wohl bekanntester See bietet beste Voraussetzungen für Eventplaner und Tagungsteilnehmer. In bester Lage im Herzen von Velden hat mit der Villa Bulfon ein Boutiquehotel mit einem ganz besonderen Flair wieder eröffnet. Die historische Villa aus dem Jahre 1481 ist in eine große Parklandschaft eingebettet und beherbergt neben stilvollen Zimmern auch zwei Restaurants - eines davon direkt am Wörthersee.

Ein etwas anderes Erlebnis für kleine Gruppen bietet das Camping Village am Wörthersee mit seinen Glamping-Unterkünften. Direkt an einem Naturteich wurden hier mongolische Jurten errichtet, in denen man der Natur ganz nah sein kann. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten erleben die Gäste in Schlaffässern, Mobile Homes, Holzhütten oder einem Cube.

Neue Hotelsterne in Klagenfurt

In Kärntens Landeshauptstadt stehen weitere neue Beherbergungsbetriebe zur Auswahl. So öffnete in der Innenstadt das Select Hotel Moser Verdino wieder seine Pforten. Hinter seiner historischen Fassade bietet das Vier-Sterne-Haus 120 moderne Zimmer und Klagenfurts erste Rooftop-Bar.

Im August feierte zudem das etablierte Vier-Sterne-Superior-Hotel Dermuth seine Wiedereröffnung und präsentiert nach einem umfangreichen Umbau nun stilvolle Zimmer und einen modernisierten Seminar- und Tagungsbereich. Im Zentrum von Klagenfurt und zugleich nah am Messegelände entstand darüber hinaus ein Drei-Sterne-Haus der Marke ibis styles mit 140 Zimmern.

Historisch trifft hip in Villach

Im August 2020 eröffnete - der Corona-Krise zum Trotz - das erste voco-Hotel im deutschsprachigen Raum in Villach. Dafür unterzog die IHG das bestehende Holiday Inn einem Markenwechsel und bietet nun 135 Zimmer und Suiten. Das neue voco Villach liegt am Ufer der Drau und ist direkt mit dem Congress Center Villach verbunden.

Ebenfalls einen neuen, höheren Standard offeriert das Boutique Hotel Goldenes Lamm, das von der Drei-Sterne-Superior- in die Vier-Sterne-Kategorie befördert wurde. Es befindet sich inmitten von Villachs Altstadt und punktet mit stilvollen Zimmern und Tagungsräumlichkeiten in einem historischen Ambiente.

Tagen in altem Gemäuer

In Mittelkärnten - unweit von St. Veit an der Glan - finden Tagungsplaner mit dem Weingut Taggenbrunn ein außergewöhnliches Juwel, das sich ideal für Tagungen, Workshops, Meetings oder Feierlichkeiten eignet. Am Fuß der Burgruine Taggenbrunn erwartet die Gäste ein Weingut mit einem Hotel, das über 31 liebevoll ausgestattete Zimmer, Suiten und Apartments verfügt.

Gefeiert und getagt wird im zugehörigen Heurigen Restaurant oder im Getreidespeicher aus dem 16. Jahrhundert, der aufwändig restauriert und mit einem Lift versehen wurde. Auf zwei Etagen und insgesamt 340 Quadratmetern bietet der Speicher bis zu 280 Personen Platz. Für exklusive Veranstaltungen steht zudem die Burg Taggenbrunn mit dem überdachten Burghof und atemberaubendem Blick über das Glantal zur Verfügung. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Bessere Meetings: Best Western startet Partnerschaft mit Weframe
mice


Foto: Malta Tourism Authority

Malta schafft neue finanzielle Anreize für die MICE-Branche
mice


Flughafen Salzburg feiert 16 Jahre „amadeus terminal 2“
mice