Skip to Content
Menü

Emirates: Mehr Komfort bei langen Umsteigezeiten in Dubai

Emirates hat das Angebot Dubai Connect wieder eingeführt. Reisende aller Klassen, die über das Drehkreuz von Emirates fliegen, wird damit ein kostenloser Hotelaufenthalt in Dubai ermöglicht, wenn ihr Stopover mehr als zehn Stunden beträgt.

|  Emirates-Flotte am Hub in Dubai (c) Emirates

Mit "Dubai Connect" erhalten die Emirates-Passagiere eine kostenlose Übernachtung in einem Vier- oder Fünf-Sterne-Hotel, die Transfers vom und zum Flughafen, die Mahlzeiten im Hotel sowie bei Bedarf ein Visum für die Vereinigten Arabischen Emirate bei der Ankunft. Der Service zielt darauf ab, Kunden, deren Stopover zwischen 10 und 24 Stunden beträgt, eine bequemere Reise zu ermöglichen.

Reisende, die einen Anspruch auf "Dubai Connect" haben, aber den Flughafen nicht verlassen können, erhalten Zugang zur Emirates Dubai Connect Lounge am Airport. Das Angebot gilt für Kunden mit neuen oder bestehenden Buchungen, die ab dem 1. Dezember 2020 reisen. Emirates bedient derzeit mehr als 90 Ziele auf sechs Kontinenten weltweit über einen Zwischenstopp in Dubai. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Etihad und Emirates testen den neuen IATA-Gesundheitspass
flug


Emirates bietet das B2B-Buchungstool DEX auch 2021 an
flug


Emirates startet Partner-Portal für den österreichischen Markt
flug