Skip to Content
Menü

Australien: Qantas überlegt Covid-19-Impfpflicht für Passagiere

Qantas will eine Corona-Impfpflicht für die Passagiere einführen. Sobald ein Impfstoff verfügbar sei, würden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Airline entsprechend angepasst, sagte Qantas-Chef Alan Joyce dem australischen Sender Nine.

|  Foto: Qantas

Während man über das weitere Vorgehen bei Inlandsflügen noch nicht entschieden habe, sei die Situation bei Interkontinentalverbindungen klar: "Wir werden von internationalen Reisenden verlangen, dass sie geimpft sind, bevor wir sie an Bord lassen", so Joyce.

Der Qantas-Chef geht dabei nach eigenen Worten davon aus, dass seine Fluggesellschaft mit diesem Schritt nicht alleine bleiben wird, sondern weltweit ähnliche Regeln eingeführt werden: "Ich glaube, das wird eine normale Sache sein - nach Gesprächen mit meinen Kollegen von anderen Airlines zu urteilen."

Lufthansa will von ihren Passagieren hingegen keinen Corona-Impfnachweis verlangen. Die Einführung einer derartigen Pflicht sei zum jetzigen Zeitpunkt nicht geplant, erklärte ein Konzernsprecher. Für die jeweiligen Einreisevoraussetzungen seien die nationalen Regierungen zuständig. (apa/red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Etihad und Emirates testen den neuen IATA-Gesundheitspass
flug


Foto: Lufthansa

Airlines befürchten erneuten Rückschlag in der Corona-Krise
flug


Thai Airways stellt die Verbindung Wien-Bangkok dauerhaft ein
flug