Skip to Content
Menü

Marriott lanciert neues Angebot für KMU-Geschäftsreisen

Mit „Marriott Bonvoy Business Ready“ hat Marriott International ein neues Angebot ins Leben gerufen, das sich exklusiv an kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) in Europa, dem Nahen Osten und Afrika richtet.

Foto: Marriott International
Foto: Marriott International

Die Plattform soll es den Reiseplanern ermöglichen, ihre Geschäftsreisen zu den Reisezielen von 24 Marriott-Marken zu Vorzugstarifen mit zahlreichen Vorteilen zu buchen - mühelos und risikofrei. Die Vorteile von "Marriott Bonvoy Business Ready" im Überblick:

  • 8% Ermäßigung auf die Standardtarife einschließlich Frühstück - gültig an jedem Tag der Woche
  • Bonus von 2.500 Punkten für den ersten bezahlten Aufenthalt nach einer Neuregistrierungen bei Marriott Bonvoy
  • Keine Vorauszahlung erforderlich
  • Eigene Landing-Page für KMUs
  • Firmenverfolgung und Buchungsübersicht
  • Gruppen- und Catering-Aktionen von Marriott Bonvoy Events
  • Zahlreiche Marriott Bonvoy-Vorteile wie Mobile-Check-in, Mobile Key, Late-Check-out, erweitertes WLAN und Zimmer-Upgrades

950 Marriott-Hotels in 75 Ländern

"Marriott Bonvoy Business Ready" umfasst 950 Marriott-Hotels von verschiedenen 24 Marken in 75 Ländern der EMEA-Region mit Ausnahme von Bulgari und Design Hotels. Die Tarife für die KMUs basieren auf Einzelbelegung und beinhalten ein Frühstück. Für zusätzliche Gäste können zusätzliche Kosten anfallen. Ein KMU definiert sich als ein Unternehmen mit 250 oder weniger Mitarbeitern.

Alle Infos sind auf www.businessready.marriottbonvoy.com zu finden. Hier ist auch die Registrierung für die Plattform möglich. Mit ihr erhalten die Reiseplaner per E-Mail einen speziellen Code, den sie danach bei allen Buchungen verwenden können. Einzige Voraussetzung: Die Reisenden müssen Mitglieder von "Marriott Bonvoy" sein. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

International SOS: Risiken für Mitarbeiter auf Fünfjahres-Hoch
business-travel


Foto: Christiane Tondolo

Christiane Tondolo, BTU: Corona als Einstieg zum Umstieg
business-travel


Foto: shutterstock / ra2studio

Neu Einreiseregeln: China macht Geschäftsreisen unmöglich
business-travel