Skip to Content
Menü

United Airlines: Kostenlose Schnelltests auf Transatlantikflügen

United Airlines bietet den Passagieren erstmals kostenlose Antigen-Schnelltests an. Eine vierwöchige Pilotphase startet am 16. November 2020 auf drei Transatlantikflügen pro Woche von Newark nach London-Heathrow.

|  Covid-19-Schnelltest am Flughafen (c) United Airlines

Das neue Angebot steht allen Passagieren dieser Flüge ab einem Alter von zwei Jahren offen. Wer sich keinem Schnelltest unterziehen will, wird auf eine andere Verbindung umgebucht. Damit soll gewährleistet sein, dass auf den Flügen alle Passagiere sowie alle Crew-Mitglieder einen negativen Covid-19-Test vorweisen können.

Bereits im Oktober hatte United Airlines damit begonnen, den Passagieren kostenlose Covid-19-Tests auf den Flügen von San Francisco nach Hawaii anzubieten. Denn Fluggäste, die einen negativen Test vorweisen können, müssen sich auf Hawaii nicht in die obligatorische, zehntägige Quarantäne begeben.

Passagiere, die den kostenlosen Schnelltest auf den Transatlantikflügen in Anspruch nehmen möchten, müssen einen Termin vereinbaren, der mindestens drei Stunden vor dem Abflug stattfinden sollte. Das Testcenter wurde im Newark United Club nahe Gate C93 eingerichtet. Weitere Informationen gibt es unter united.com/covid-testing. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Lufthansa

Airlines befürchten erneuten Rückschlag in der Corona-Krise
flug


Thai Airways stellt die Verbindung Wien-Bangkok dauerhaft ein
flug


Foto: Lufthansa

Eurocontrol erwartet 2021 nur Hälfte des Luftverkehrs vor Corona
flug