Skip to Content
Menü

abta lädt zu einem Workshop über die Reisekostenabrechung

Die abta startet im Herbst wieder mit ersten Veranstaltungen unter allen vorgeschriebenen und erforderlichen hygienischen Maßnahmen. Den Auftakt bildet ein Workshop zum Thema Sicher durch den Reisekostenabrechungs-Dschungel mit dem Steuerberater Ing. Mag. Ernst Patka.

Foto: Schlierner / fotolia.com
Foto: Schlierner / fotolia.com

In vielen Unternehmen gestaltet sich die Reisekostenabrechung sehr aufwändig. Eine professionelle, effiziente und kostenminimierende Abwicklung ist daher unabdingbar. Der Workshop informiert über die Tücken und präsentiert praxisbewährte Lösungen und Tipps.

Der Erfahrungsaustausch mit fachlicher Unterstützung durch Ing. Mag. Patka ist für alle gedacht, die zumindest schon ein wenig Grundwissen in diesem Bereich mitbringen. Wer spezielle Fragen zu den Reisekostenabrechungen hat, kann diese vorab per E-Mail an abta@abta.at senden. Sie werden dann gesammelt weitergeleitet.

Der Workshop findet am Dienstag, 15. September 2020, von 9 bis 12 Uhr im Novotel Wien Hauptbahnhof statt. Der gebuchte Raum bietet ausreichend Platz, um den vorgeschriebenen Abstand zu anderen Teilnehmern zu gewährleisten. Selbstverständlich werden auch alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen eingehalten. Maximal können 20 Personen dabei sein.

Die Teilnahmegebühr beträgt 150 Euro ohne Mitgliedschaft, 112,50 Euro bei einer Eco-Mitgliedschaft und 75 Euro bei einer Business-Mitgliedschaft. Für First-Mitglieder ist sie kostenlos. Im Preis inkludiert sind Getränke, Mittagessen und Unterlagen. Anmeldungen sind hier bis 10. September 2020 möglich - oder auch per E-Mail an abta@abta.at. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Deutschland warnt jetzt auch vor Reisen nach Vorarlberg
business-travel


Niederlande warnen vor Reisen nach Wien und Innsbruck
business-travel


„Risikogebiet Wien“ hat massive Auswirkungen auf Geschäftsreisen
business-travel