Skip to Content
Menü

Austrian Airlines führt eine kostenlose Rückreise-Garantie ein

Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS bieten ab 25. Juni 2020 eine Rückflug-Garantie für alle Linienflüge innerhalb Europas. Die Tarife werden dabei kostenfrei um verschiedene Pakete erweitert. Buchbar sind sie aber nur direkt.

|  Foto: Austrian Airlines

Die Rückflug-Garantie ist bei allen Buchungen von 25. Juni bis Ende August inkludiert, die über die direkten Vertriebskanäle der Lufthansa Group erfolgen. Abgesichert sind alle Linienflüge mit einem Rückflugdatum bis Ende Jänner 2021: Sollte es Corona-bedingt zu Beeinträchtigungen am Zielort kommen, werden die Kunden zurück nach Österreich gebracht – notfalls auch per Sonderflug.

Die Classic- und Flex-Tarife sowie der Business Saver-Tarif werden dabei um ein „Rundum-Sorglos Paket“ in Zusammenarbeit mit AXA Partners erweitert, das unter anderem den kostenlosen Rücktransport bei einer Quarantäne und die Hotel-Mehrkosten abdeckt. Bei den Flex Tarifen kommt zusätzlich noch eine „Bring me home Now“-Garantie dazu, die eine Rückreise innerhalb von 48 Stunden ermöglichen soll.

Heftige Kritik der Reisebüros

Dass diese Zusicherungen nur bei Buchungen gewährt werden, die über direkte Distributionskanäle - NDC, SPRK, lhgroup-agent.com oder die Website der Airlines - erfolgen, hat allerdings in Deutschland bereits zu heftiger Kritik seitens der Reisebüros geführt.

Trotz vollmundiger Ankündigung einer Rückflug-Garantie der Lufthansa werden viele Kunden von diesem Versprechen nicht profitieren können“, kritisiert der Deutsche Reiseverband (DRV): „Damit sind die unzähligen Buchungen von Reiseveranstalter-Kunden und Einzelbuchungen von Reisebüros außen vor“.

„Erbärmliches Vorgehen“

Ralf Hieke, Vizepräsident der mittelständischen Reisemittler im DRV, fordert daher ein sofortiges Einbeziehen aller anderen Buchungswege und Vertriebssysteme: „Ein so elementares Sicherheitsversprechen an den Buchungsweg zu knüpfen ist schlicht erbärmlich“, sagt er.

Wenn Großkonzerne staatlich unterstützt werden, dies aber nun ausnutzen und einen Großteil der Kunden der Reisewirtschaft ausschließen, sei das inakzeptabel. „Im Übrigen sind Urlauber, die in ihrer Pauschalreise einen Lufthansa-Flug integriert haben, immer auf der sicheren Seite und profitieren nicht nur bis Ende August von einer Rückholgarantie“, ergänzt Hieke. (red)

Die neuen Rückreise-Angebote im Überblick

Alle Tarife: Rückflug-Garantie nach Österreich

Economy Classic & Business Saver: “Rundum Sorglos Paket” in Kooperation mit AXA

  • Rückflug-Garantie nach Österreich
  • Ist am Zielort Quarantäne erforderlich, übernimmt die Versicherung die Kosten für die Quarantäne oder auch den medizinischen Rücktransport
  • Reiseassistenz (telefonische medizinische Beratung) und Videocall-Möglichkeit mit deutschsprachigem Arzt
  • Übernahme von Hotel-Mehrkosten durch eine mögliche Quarantäne oder Transportkosten, wenn der Rückflug beispielweise von einem anderen Flughafen im Urlaubsland erfolgt
  • Ausfallkosten für nicht genutzte Hotelaufenthalte und Ausflüge werden erstattet

Economy Flex & Business Flex: „Bring me Home Now“-Option

  • Rückflug-Garantie nach Österreich
  • Rundum-Sorglos-Paket mit AXA inkludiert
  • Rückflug innerhalb von 48 Stunden oder mit einem der ersten drei Lufthansa Group Flüge nach Deutschland, Österreich oder in die Schweiz, sollte es Corona-bedingt am Zielort zu persönlichen oder allgemeinen Beeinträchtigungen kommen
  • Umbuchung auf einen früheren Rückflug immer kostenfrei
  • Weder Umbuchungsgebühren noch Tarifdifferenz fallen an




Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Airlines verzehnfacht das AIRail-Angebot für Salzburg
flug


Austrian Airlines feiert den Neustart der Langstreckenflüge
flug


Lufthansa Group: 50 Prozent der Flotte sind bald wieder in der Luft
flug