Skip to Content
Menü

Opfer der Corona-Krise: LEVEL Europe meldet Insolvenz an

Die International Airlines Group (IAG) - Mutterkonzern von British Airways und Iberia - schickt die Wiener Tochter LEVEL in die Pleite. Level Europe stelle mit sofortiger Wirkung ihren Geschäftsbetrieb ein und werde Insolvenz anmelden, teilt das Unternehmen mit.

Foto: LEVEL
Foto: LEVEL

Die Fluggesellschaft war 2018 in Wien gestartet, hatte aber wegen der Corona-Krise bereits seit März 2020 keine Kurz- und Mittelstreckenflüge mehr durchgeführt. Nun beendet sie ihren Geschäftsbetrieb mit sofortiger Wirkung. Rund 240 Mitarbeiter - 200 in Wien und 40 in Amsterdam - sind betroffen.

„LEVEL Europe wurde von der beispiellosen COVID-19 Krise hart getroffen. Sobald der Insolvenzantrag gestellt ist, wird ein österreichisches Gericht einen Insolvenzverwalter bestimmen“, schreibt die Airline.

Kunden, die ihre Flüge über andere Kanäle als die Webseite von LEVEL Europe gebucht haben, werden gebeten, den entsprechenden Partner direkt zu kontaktieren, um den Status ihres Fluges zu erfragen. Wer über die LEVEL-Webseite gebucht hat, muss den gerichtlich bestellten Insolvenzverwalter kontaktieren. (apa/red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Ende der Pause: LOT Polish Airlines fliegt wieder nach Wien
flug


Dreimal pro Woche: Emirates nimmt Flüge nach Wien wieder auf
flug


Air France fliegt in diesem Sommer bereits zu 150 Destinationen
flug