Skip to Content
Menü

Austrian Airlines: Flugbetrieb wird frühestens im Juni starten

Austrian Airlines hat die Einstellung des regulären Flugbetriebs um weitere zwei Wochen - von 18. bis 31. Mai 2020 - verlängert. Aufgrund der weltweiten Reisebeschränkungen in Folge der Corona-Pandemie sei weiterhin keine Nachfrage nach Flugreisen in Sicht.

|  Foto: Austrian Airlines / Michele Pauty

Eine langsame Aufnahme des regulären Flugbetriebs könne man sich bei Austrian erst für frühestens Juni wieder vorstellen, heißt es in einer Aussendung. Dennoch wolle man die Entwicklung genau beobachten und sei startbereit, wenn eine entsprechende Nachfrage einsetze.

„Anders als so mancher Mitbewerber wollen wir Leerflüge auf jeden Fall vermeiden. Wir werden erst dann abheben, wenn ein Neustart für Austrian Airlines auch Sinn macht und die Lockerung der Reiserestriktionen diesen auch ermöglicht“, kommentiert CCO Andreas Otto die Pläne. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Verbände kritisieren Erhöhung der DCC-Gebühr durch Lufthansa
flug


Lufthansa Group: Kostenlose Umbuchungen bis Jahresende
flug


Lufthansa Group beschränkt Ausnahmen von der Maskenpflicht
flug