Skip to Content
Menü

Ökologie zum Wohlfühlen: umweltfreundliche Veranstaltungsorte in Hamburg

Das Thema Nachhaltigkeit steht bei Eventplanern ganz oben auf der Prioritätenliste. Hamburg bietet deshalb zahlreiche umweltfreundliche Veranstaltungsorte, die es Organisatoren ermöglichen, den ökologischen Fußabdruck ihres Events so klein wie möglich zu halten.

|  Sonnenuntergang an der Binnenalster in Hamburg - Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Catrin-Anja Eichinger

Ende August 2020 wird das revitalisierte CCH - Congress Center Hamburg eröffnet. Mit mehr als 12.000m² Ausstellungs- und Foyerfläche sowie 12.000 Sitzplätzen in bis zu 50 Sälen und Räumen wird es das größte Kongresszentrum Deutschlands sein. Bei der Planung und dem Bau des Gebäudekomplexes spielte Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle. Dabei wurden unter anderem die Maßgaben der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) angewendet. Im Vordergrund stand die Gewährleistung eines ressourcenschonenden Betriebs. Für die Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlage etwa wird Luft aus dem angrenzenden Park genutzt. Das CCH hat sehr gute Aussichten auf die „Gold“-Zertifizierung der DGNB und erfüllt als Veranstaltungsort die internationalen Standards für Barrierefreiheit.

Ökologie zum Wohlfühlen

Das ist das Motto vom Wälderhaus, einem modernen, multifunktionalen Massivholzgebäude auf der Elbinsel Wilhelmsburg. Das Zentrum Hamburgs ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln in neun Minuten zu erreichen. Die Betreiber des Gebäudes möchten Natur und Nachhaltigkeit mit der Stadtumgebung in Einklang bringen. Im Wälderhaus befindet sich auch das ganzheitlich-ökologische Raphael Hotel Wälderhaus, dessen 82 Zimmer nach heimischen Baumarten benannt sind. Tagungsgästen steht das „Forum Wald“ mit einem großen, teilbaren Konferenzraum für rund 150 Gäste sowie drei separaten Seminarräumen zur Verfügung.

Das Wälderhaus liegt an einem öffentlichen Park, und das begrünte Dach des Hauses bietet Lebensräume für zahlreiche Pflanzen und Tiere. Wer mehr über das Ökosystem Wald erfahren möchte, dem liefert das ebenfalls im Gebäude beherbergte „Science Center Wald“ spannende Einblicke in die Frage, welche Rolle unsere Wälder für das planetare Ökosystem spielen. Zu den Highlights der interaktiven Ausstellung zählen ein 20 Millionen Jahre alter versteinerter Baum und 32 Bäume aus Hamburger Wäldern.

Nachhaltige Mobilität

Mit Leihfahrrädern und Ladestationen für Elektroautos unterstützt das Scandic Hamburg Emporio nachhaltige Mobilität im Hamburger Stadtgebiet. In den oberen Stockwerken des Hotels befinden sich die sogenannten „Art Rooms“: von deutschen und internationalen Künstlern gestaltete Zimmer mit verschiedenen Interpretationen zum Thema Wasser. Dieses umfangreiche Projekt wurde in Zusammenarbeit mit Viva con Agua realisiert, einem gemeinnützigen Verein aus Hamburg, der sich weltweit für den Zugang zu sauberem Trinkwasser, Hygiene und sanitären Einrichtungen einsetzt.

Nachhaltig engagiert

Für sein Engagement im Bereich der Nachhaltigkeit wurde kürzlich das Mövenpick Hotel Hamburg mit dem Green-Globe-Zertifikat ausgezeichnet. Die Würdigung gilt dem Bestreben des Hauses, seinen Wasser- und Energieverbrauch sowie seine CO2-Emissionen systematisch zu reduzieren und erneuerbare Energien optimal zu nutzen. Das Hotel ist in einem ehemaligen Wasserturm untergebracht und befindet sich im Sternschanzenpark in unmittelbarer Nachbarschaft der Hamburg Messe. Mit insgesamt 13 flexibel gestaltbaren Tagungsräumen auf 570m² bietet das Hotel Platz für Veranstaltungen mit bis zu 200 Personen.

Karin Samland, Marketing Manager Conventions beim Hamburg Convention Bureau, erklärt: „Es ist klar, dass wir viel verändern müssen, wenn wir einen Beitrag zum Schutz unserer Erde leisten wollen. Dem UN-Umweltprogramm zufolge ist es notwendig, dass wir die CO2-Emissionen bis zum Jahr 2030 um 45 Prozent reduzieren. Um dies zu erreichen, müssen wir den Eventplanern Wahlmöglichkeiten geben. Wer sich für eine besonders nachhaltige Location entscheidet, kann den ökologischen Fußabdruck von Meetings und Events minimieren."





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: MICECLOUD Solutions GmbH

Hamburg Convention Bureau: MICE-Richtlinien veröffentlicht
mice


Foto: Andreas Vallbracht

Hamburg Convention Bureau: Neues Tool zur Veranstaltungsplanung
mice


Foto: Hamburg Convention Bureau / Fotograf Christian Spahrbier

Maritim, urban, überraschend: Faszinierende Locations im Hamburger Hafen
advertorial