Skip to Content
Menü

Slowenien: Wechsel an der Spitze des Tourismusbüros in Wien

Der langjährige Direktor des Slowenischen Tourismusbüros in Wien nimmt Abschied: Nach mehr als zwei Jahrzehnten, in denen er erfolgreich Werbung für sein Land in Österreich machte, zieht sich Jan Ciglenečki ab Februar 2020 ins Privatleben zurück.

|  Žana Marijan (c) Nino Verdnik

Als neue Direktorin wurde Žana Marijan ernannt. Bisher verantwortlich für Public Relations und Werbung, wird sie ab Februar 2020 die Agenden von Jan Ciglenečki übernehmen und das Wiener Büro am Opernring leiten.

Žana Marijan arbeitet bereits seit 2010 für die Slowenische Tourismuszentrale. Berufsbegleitend studierte sie Kunstgeschichte in Wien und Ljubljana, wo sie auch ihre Diplomprüfung ablegte. Darüber hinaus absolvierte sie einen Diplomlehrgang in Kommunikationsmanagement.

In ihrer künftigen Arbeit will die neue Direktorin vor allem nachhaltige und regionale Angebote fördern und Slowenien weiter als Boutique-Destination mit exklusiven Fünf-Sterne-Erlebnissen positionieren. Als „Europäische Gastronomieregion 2021” wird dabei die Kulinarik in den nächsten zwei Jahren das zentrale Kommunikationsthema sein. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Jost Lammers: Neuer Chef für den Flughafen München
karriere


Kärnten Werbung mit neuer Abteilung für Standortmarketing
karriere


Reed Exhibitions Österreich: Neuer Leiter für Industriemessen
karriere